Wir schreiben Rezensionen

Literatur Online: Rezensionsservice und Autorenvorstellungen

auxmoney - Geld leihen zum Umschuldenauxmoney - Geld leihen zum Umschulden

Bücher verkaufen sich nicht von selbst - ein tolles Cover und ein genialer Schreibstil nützen nichts, wenn niemand von einem Buch erfährt. Eine Rezension schreiben wir für ausgewählte Genres und stellen diese Bücher in unserem Onlinemagazin vor.

Was tun wir für Autorinnen und Autoren?

Wir - das Team vom Literatur-Onlinemagazin Pressenet - schreiben Rezensionen und unterstützen Selfpublisher genauso wie kleine Verlage und die Großen. Unser Team hat ein Faible für gute literarische Werke und macht Ihr Buch mit einer ehrlichen Rezension bekannt.

Welche Genres rezensieren wir?

Wir lesen und rezensieren sowohl Belletristik als auch Sachbücher.
Hier unsere Shortlist:

Literatur: anspruchsvolle Belletristik, historischer Roman, Kurzgeschichte, Humor, Fantasy, Mystery, Horror, Krimi, Thriller, Science-Fiction, Dystopie, Steampunk, Jugendbuch, etc.

Sachbuch: Politik, Erziehung, Philosophie, Psychologie, Medizin, Geschichte, Religion, Freizeit und Hobby, Ratgeber, Reisebuch, Kunst, Fotografie, Musik, Esoterik, Biografie, etc.

Dabei gilt unser Grundsatz: die Rezension wird unabhängig vom Inhalt und ausschließlich auf diesem Portal veröffentlicht.

Zu den Genres Liebesroman, Lyrik sowie Kinderbuch schreiben wir Rezensionen nur nach eingehender Vorauswahl. Erotik rezensieren wir nicht.

Schreiben wir auch Kunstrezensionen?

Unser Stärke ist die Empathie für Texte zu Literatur und Kunst. Wir schreiben Rezensionen auch über Maler, Bildhauer und für Galerien. Auch Grafiker, Zeichner oder Fotografen wenden sich wegen Kunstkritiken und Kunstessays an uns.

Wie viel Zeit benötigen wir für die Rezension?

Für jede Rezension nehmen wir uns gerne individuell Zeit. Oft sind wir mehrere Monate im Voraus ausgebucht. Lassen Sie sich für Ihre Rezension vormerken: Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf - die Wartezeit wird leider nicht kürzer.

Kontakt

Was benötigen wir von Ihnen?

Senden Sie uns per Mail eine aussagekräftige Leseprobe als Textdatei (Word, PDF etc.), bzw. den Link zu einer Leseprobe im Internet oder zu Ihrer Kunstgalerie. Bücher sollten bereits im Handel erhältlich sein oder in Kürze erscheinen. Wir rezensieren keine unfertigen Manuskripte.

Kontaktieren Sie uns jetzt, wenn wir für Ihr Buch oder Gemälde eine Buchkritik oder Kunstrezension schreiben und veröffentlichen sollen!

Hinweise: Unsere Rezensionen beinhalten unsere ehrliche, persönliche Meinung. Auf eine positive Rezension besteht kein Anspruch. Wir behalten uns vor, Bücher nicht zu Ende zu lesen, bzw. nicht zu rezensieren, wenn die Inhalte nicht den Erwartungen entsprechen.

Literatur Online Aktuell:
Rezensionen und Autorenvorstellungen


Florian Gerlach: Wenn du die Maske trägst, bist du sichtbar

Todesspiegel. Thriller von Florian Gerlach

In "Todesspiegel", einem psychologisch sehr gut angelegten Thriller des Autors Florian Gerlach, geht es um einen Serienmörder, der besondere Augenblicke genießt wie andere Menschen prickelnden Wein. Die junge Anna kreuzt den Weg dieses Mannes und gerät in das perfide Spiel mit der Angst. Der Antimensch ist von seiner Allmacht überzeugt, doch er macht Fehler »

John Rust und Mark Gardner: Krieg der Welten - Vergeltung

Krieg der Welten: Vergeltung. Science-Fiction

Die Armee der Terraner macht sich auf den Weg zum Mars, um einem erneuten Angriff der Marswesen zuvorzukommen. Die US-Autoren John Rust und Mark Gardner haben 2017 die Fortsetzung zum Klassiker von H. G. Wells veröffentlicht. Mit "Krieg der Welten: Vergeltung" liegt ein Science-Fiction-Roman vor, der in brillanter Weise da weitermacht, wo Wells Buch aufhört »

Alkatar: Fantasy Science Fiction von Anja Fahrner

Alkatar: Fantasy Science Fiction von Anja Fahrner

Die Erde ist im Jahr 2030 ohne lebbare Zukunft, die Arbeit sinnentleert. Es hat sich ein Kastensystem gebildet, dessen Grenzen unüberwindlich geworden sind. Menschen werden rekrutiert und auf Eignung geprüft, um auf einer fremden Welt neu beginnen zu können, dabei werden sie in einen jahrelangen Kälteschlaf versetzt. Unsere Rezension zum Buch von Anja Fahrner »

Kinder und Autismus. Eltern und Therapeuten lernen

Kinder und Autismus. Ein Lehrbuch für Eltern und Therapeuten

Für jedes Elternteil und für jedes betroffene Kind ist Autismus anders. Von der ersten Diagnose bis zu einer erfüllten Beziehung zum Kind ist es ein Hindernisrennen mit schwierigem Parcours. Die Autorin Silke Bauerfeind beschreibt ihre Geschichte so sehr einfühlsam und berührend, wie es nur ein Betroffener kann. Kinder und Autismus - Ein langer Weg »

Marco Wagner: Eine magische Weltgeschichte. Die acht Zepter

Rezension: Eine magische Weltgeschichte

Der Autor Marco Wagner lässt den Leser einen Traumurlaub mit magischen Wesen auf einer fremden Welt machen. Es ist eine Geschichte voller Überraschungen in bester Mystic Fantasy mit archetypischen Bildern und Anspielungen, die wir verstehen, ohne sie gleich zu begreifen. Wie der Held der Geschichte spürt auch der Leser, dass sich eins zum anderen fügt »

Wenn Sie unsere Rezensionen und Buchtipps interessant fanden, freuen wir uns über Ihre Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Ihr Buch: Rezension schreiben

Mehr Literatur Online:

© Pressenet

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt