Aktuelle Beiträge bei Pressenet

Kurzübersicht: Rezensionen, Essays und Leseproben

Nutzen Sie unsere Suchfunktion:

Aktuelle Beiträge - Kurzübersicht

Was ist die bedingungslose Voraussetzung für die Liebe?

Ein beeindruckendes Buch ist "Rabenschwarze Liebe", der zweite Roman der Autorin Eva Wahrburg. Es geht um das wahre Leben, über die Liebe und über Freundschaft. Und obwohl es um die Liebe geht, ist es kein Liebesroman, sondern ein Menschenroman

"Sturmvogels Tod". Leseprobe aus dem Krimi von Hans Werner Karch

Der Wiesbadener Polizei gelingt es durch präzise Ermittlungsarbeit, eine kriminelle Organisation auszuheben: Sturmvogel ist eine Bande von Kleinkriminellen, die auch vor Mord nicht zurückschreckt. Ein spannungsreicher Rhein-Main-Nahe-Krimi

Pressenet: Wir schreiben Rezensionen

Rezensionsservice und Autorenvorstellungen. Wir unterstützen Selfpublisher und schreiben Rezensionen auch für kleine Verlage und die Großen. Wir schreiben neben Literaturkritiken auch Kunstkritiken und Kunstessays

Die Aura: Unser Tor zur Seele. Mit Persönlichkeitstest

Die Aura ist ein leuchtendes Energiefeld, das alle Lebewesen umgibt. In zwei Beiträgen informieren wir Sie über diese Energiefelder, die in zahlreichen Farben schillern können. Zunächst berichten wir über die Aura des Menschen und wie man diese lesen kann. Der zweite Teil beinhaltet einen Test, der Ihnen zeigt, welche Farbe Ihre Aura hat und was das über Sie aussagt

Rezension: "Von Leichen, Magie und Geistern der Vergangenheit"

Der Urban-Fantasy-Thriller des Autors Andreas Schnell enthält einen guten Schuss Philip Marlowe: Ein spektakulärer Mordfall beschäftigt den Sonderermittler Noah Lumen. Doch in diesen Fall mischt sich auch die Kripobeamtin Tirado ein

Krimi Leseprobe: "Klatsch und Indizien. Das ist alles, was Sie haben!"

Im kleinen Eifelstädtchen Nettersheim geschieht auf einer Geburtstagsfeier etwas, das die Pläne von einigen Jugendlichen zunichtemacht und das Leben aller Beteiligten für immer verändert. Ein spannender Kriminalroman von Philip Schwarz

Leseprobe aus "Solijon". SciFi-Story von Giuseppe Alfé

Der Kriegsheld und Wissenschaftler Ulysses befreit einen namenlosen Jungen aus den Fängen von Menschenhändlern. Dem Jungen fehlt jegliche Erinnerung an seine eigene Vergangenheit. Beide machen sich nun auf in die fernen Welten des Hexagons

Taschentuchalarm: "Wild Fancy Love - Safari ins Glück"

In der romantischen Komödie von Lisa Torberg, die in Südafrika sowie in Belgien spielt, geht es um vermeintliche Wahrheiten und geheime Wünsche. Der humorvolle Roman bietet einige Knalleffekte, aber auch ein Happy End

Nordsee oder Ostsee? Wer die Wahl hat, hat die Qual

An der Nordsee haben wir für Sie das Nordseeheilbad Wangerooge und einige der Ostfriesischen Inseln besucht. Die Ostsee hat mit der Lübecker Bucht oder dem Fehmarnsund ebenfalls sehr viel zu bieten

"Lucky Lawyer": Spannend mit überraschenden Momenten

Gar nicht so weit von der Realität entfernt ist der Debütroman von Ulrich Mannsfeldt. In "Lucky Lawyer", der im Frankfurter Anwaltsmilieu spielt, wird ein angesehener Wirtschaftsanwalt mit dem Terror konfrontiert

"Die Spur des Emirs". Ein Roman der Autorin Ursula Janßen

Lias Tante erzählt oft wundersame Legenden aus Apulien. Zusammen mit ihrer Freundin Alessandra kommt Lia erstaunlichen Dingen auf die Spur. Sie muss herausfinden, was es mit diesen Geschichten auf sich hat und wo der wahre Kern liegt

Ein spannender und sehr abgründiger Psychothriller

In dem Psychothriller "Gedämpfte Schreie" wird die dramatische Geschichte einer krankhaften Besessenheit beschrieben. Der Autor Mario Lenz entwirft ein teuflisches Spiel um tödliche Liebe und Hass. Die Geschichte spitzt sich fast unerträglich zu

Brombeeren: wohlschmeckende kleine Vitaminbomben

Wer kennt nicht den Ausspruch: "Lass uns in die Brombeeren gehen"? Und dann gingen Mutter, Vater und Kinder in die Natur und ernteten sämtliche Brombeerhecken ab, mit Kannen, Körben und Dosen "bewaffnet"

Horror: Gar nicht so weit von der Realität entfernt

"Eiskaltgrau": In diesem düsteren Roman des Autors H. H. T. Osenger gerät Harry, der Protagonist, in ein amüsantes Spiel des Bösen. Amüsant aber nur für den finsteren Dämon. Das Böse lauert im Alltäglichen. Nervenkitzel pur!

Ein außergewöhnlicher Mäuserich im Wanderzirkus

Im Kinderbuch des Autors Hans Werner Karch spielt Hannes der Mäuserich eine wichtige Rolle. Nachdem ihm ein besonderer Zauber verliehen wurde, schließt Hannes sich einem Wanderzirkus an. Nun zieht er durch die Welt und erlebt abenteuerliche Geschichten

Ein Mensch auf der Suche nach seinen Gefühlen (Leseprobe)

Gefühle bestimmen unser Leben. Tagtäglich erleben wir Sehnsucht, Liebe, Trauer oder Hass. Aber was wäre, wenn ein Mensch unfähig ist, diese Emotionen zu empfinden? Leseprobe aus "MenschSein", ein Roman von Tassilo Leitherer

Auf Fernwanderung mit 15 Kilo Backpack (Rezension)

Die Autorin Stefanie Röfke hat es gewagt: Mit Rucksack, Landkarte und viel Mut ist sie hunderte von Kilometern auf dem unwegsamen nordenglischen Pennine Way gewandert. Was ihr auf diesem Trail alles widerfahren ist, könnt ihr in ihrem Buch lesen

Ein Buch, das niemals im Keller verstauben darf (Rezension)

Wenn man Laura Jägers ersten Lyrikband "Splitter aus Leben" zur Hand nimmt und darin aufmerksam liest, bringen Lauras Worte nicht nur gute Laune, sondern werden den Leser auch sehr nachdenklich stimmen

Mailand: An Dich hab ich mein Herz verloren

Die Millionenstadt Mailand beeindruckt nicht nur durch ihre eindrucksvolle Skyline. Ein Wochenende in Mailand reicht nicht einmal annähernd, um einige wenige Straßenzüge im Zentrum zu bestaunen. Was soll man nun zuerst besuchen?

Krimi Leseprobe: Der erste Fall für Böhme & Dost

Der ehemalige Kriminalkommissar Werner Böhme gerät zusammen mit seinem Freund Fabian in einen unangenehmen Fall: Der Tod eines jungen Mannes, der durch die Polizei als Selbstmord eingestuft wird, wirft viele Fragen auf. War es nun doch Mord?

Reiseroute Pfalz: Vom Oberrhein entlang der Weinstraße

Unser Team hat einen Ausflug in die Pfalz gewagt. Hier können Sie nachlesen, was wir alles gesehen und bestaunt haben. In der Pfalz findet man Geschichte und lebendige Gegenwart, dort haben wir rund zwanzig größere und kleinere Orte besucht

Ein Lesevergnügen ohne Netz und doppelten Boden (Rezension)

"Mein Hut, mein Onkel und ich" lautet der Titel des tiefgründigen Kurzgeschichten-Bandes von Helmut Glatz. Der Autor ist ein genialer Sprachakrobat und beschert uns 54 tückische und hinterhältige Geschichten. Und fantastische Bilder zeichnet er dazu

Werden Sie Autor / Autorin bei Pressenet! Sie schreiben gerne Reiseberichte oder Rezensionen? Sie möchten über Themen aus Bildung, Wirtschaft und Technologie berichten, oder aus der Welt der Wissenschaften, Unterhaltung, Kultur, Sport und vieles mehr? Sie haben keine eigene Webseite und möchten Ihre Texte veröffentlichen? Machen Sie bei unserem Literaturmagazin mit! Schreiben Sie über Aktuelles, sowie Fachartikel, Essays und Literatur.

Wenn Sie unsere Beiträge auf diesen Seiten interessant fanden, freuen wir uns über Ihre Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum Datenschutz

Hinweis: Diese Webseite kann Werbeanzeigen und Werbeeinblendungen oder eingebundene Links von Diensten und Inhalten Dritter enthalten. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.