Chefs und andere Knalltüten: Episoden aus dem Berufsalltag

Leseprobe aus dem amüsanten Buch von Anna Maria Kuppe

Episoden aus dem Berufsalltag

Der Kurzgeschichten-Band:

Lisa wagt einen Neuanfang. Alles soll an ihrem neuen Arbeitsplatz anders werden. Im Berufsalltag begegnet sie jedoch Konflikten, vielen Lästerattacken, Gerüchten, komischen Vögeln und weiteren Überraschungen. Sie glaubt, dort auch die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben. Ein großer Irrtum, der Lisa durch Zufall bewusst wird.

Die kurzweiligen "Episoden aus dem Berufsalltag" wurden als Taschenbuch (228 Seiten) via BoD Mitte 2016 veröffentlicht. Weiterhin ist der amüsante Kurzgeschichten-Band der Autorin Anna Maria Kuppe als E-Book erhältlich.

Textauszug aus der Episode "Tiefkühltruhe Fuchsbauer":

Das grüne Telefon, Modell Uralt, auf Lisas Schreibtisch klingelte. Ein äußerst schriller Ton holte sie aus ihren Gedanken. Noch bevor Lisa den alten Hörer abnehmen konnte, forderte sie Isolde Klemm in einem herrischen Ton auf: "Na, mach schon, das ist bestimmt der Chef. Der lässt gerne gut zwanzig Mal klingeln, wenn es sein muss."

"Ja, bin ich denn ein Schnellzug?", dachte Lisa, und flüsterte leise ihren Namen ins Rohr.

"Herbert Fuchsbauer mein Name, ich bin ihr neuer Chef. Kommen Sie doch mal zu mir rüber." Noch so eine herrische Stimme! Das konnte ja heiter werden. Der "reizende" Herr am anderen Ende der Leitung wartete erst gar nicht Lisas Antwort ab, und legte auf.

"Fuchsbauer?", fragte Isolde mit einem breiten Grinsen. Lisa nickte nur. "Dann aber mal hurtig, er ist ein Pedant, und warten ist nicht gerade seine Stärke." Oh nein! Bitte nicht wieder so einer, der ständig etwas an einem rumzunörgeln hat! Aber brav machte sich Lisa sofort auf den Weg.

"Geh nur geradeaus, er residiert im Zimmer so halbschräg links gegenüber", rief Isolde ihr nach. Ah ja, klar, da war der Weg offenbar schon zu weit, um mal kurz "Hallo" zu sagen. Zaghaft klopfte Lisa an seine Tür.

"Herein!", erklang die tiefe Stimme. Der leicht übergewichtige Achtundvierzigjährige stand auf und reichte ihr die rechte Hand. Sein Handschlag konnte einem sämtliche Knöchelchen brechen! Doch Lisa lächelte freundlich. Gott sei Dank ließ der Schmerz langsam wieder nach.

"Setzen Sie sich doch!", forderte er Lisa auf. Dass der neue Chef sie so intensiv bemusterte, machte Lisa stutzig. Habe ich einen Fleck auf der Bluse? Oder gefällt ihm mein Outfit nicht? Dabei habe ich mir Mühe gegeben, mich so dezent und büromäßig wie möglich zu kleiden. Lisa war etwas verunsichert. Der erste Eindruck war eher durchwachsen. Fünfzig Prozent: Ist schon okay so. Die weiteren fünfzig Prozent: Keine Ahnung, muss man abwarten.

Seine Zimmereinrichtung wirkte wie er selbst: Kalt! Die Kälte, die ihr neuer Chef ausstrahlte, erinnerte Lisa eher an eine Tiefkühltruhe, deren gefühlte Temperatur gerade über minus zwanzig Grad anstieg. Die graue Tischplatte wurde von vier großen Eisenfüßen getragen. Die grauen Ordner im Regal standen fein säuberlich in einer Reihe. Der Arbeitsplatz sah äußerst aufgeräumt aus. Seine schwarzen Kugelschreiber, das schwarze Notizbuch, der Terminkalender, sie lagen akkurat am Platz. Wie mit dem Lineal nachgezogen! Nur die Kaffeetasse stand etwas schief, einen Millimeter nach rechts und sie hätte die perfekte Position!

Ein Urteil konnte und wollte sie nicht abgeben. Vielleicht ist der neue Chef doch netter, als man glauben mag, dachte Lisa. Abwarten!

Erfahren Sie mehr über die Bücher der Autorin Anna Maria Kuppe auf ihrer Autorenhomepage!

© "Chefs und andere Knalltüten: Amüsante Episoden aus dem Berufsalltag": Herzlichen Dank an die Autorin Anna Maria Kuppe für diese Leseprobe und das Coverbild,11/2018.

Sie schreiben anspruchsvolle Romane und Erzählungen? Wir suchen neue Autorinnen und Autoren. Melden Sie sich!

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Erfahren Sie mehr über unsere Bücher!
Kurz-Infos und kostenlose Leseproben

Nach oben Sitemap
Impressum Datenschutz

Hinweis: Diese Webseite kann Werbeanzeigen und Werbeeinblendungen oder eingebundene Links von Diensten und Inhalten Dritter enthalten. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.