Schwangerschaftsverlauf: die drei Entwicklungsphasen

Tipps für die werdende Mutter

Familie Kinderwunsch

Von dem Moment an, wenn die Schwangerschaft bekannt wird, bis zu dem Augenblick, in dem das Baby das Licht der Welt erblickt, erleben Eltern eine Zeit, die für sie unvergesslich sein wird. Die Entwicklung von der befruchteten Eizelle zu einem neuen Menschenkind ist ein Wunder, welches man nur schwer in Worte fassen kann.

Der Schwangerschaftsverlauf wird in drei Abschnitte gegliedert. Die so genannten Trimester sind von unterschiedlichen Entwicklungsphasen geprägt. Im ersten Trimester leiden die Frauen in erster Linie an der hormonellen Umstellung, während das Baby selber sich in den ersten 12 Wochen schon zu einem kompletten Menschen entwickelt. Kaum zu glauben, aber der restliche Schwangerschaftsverlauf wird dazu genutzt, um zu wachsen und an Gewicht zuzunehmen.

Sie werden im Laufe der Schwangerschaft körperliche Grenzen erfahren und dennoch werden Sie feststellen, dass der Schwangerschaftsverlauf so verschieden sein kann, wie die Menschen selber.

Jede Frau ist anders und so wird auch jede Frau die Schwangerschaft anders erleben. Unterstützen Sie Ihren Körper während dieser Zeit mit einer ausgewogenen Ernährung. Im Schwangerschaftsverlauf werden Sie auch feststellen, dass der Körper einen gesteigerten Bedarf an Flüssigkeit hat. Gewöhnen Sie sich schon mal daran, denn wenn Sie stillen wollen, müssen Sie ohnehin mehr trinken.

Nutzen Sie dennoch diese Zeit, um möglichst vieles zu erledigen, ehe das Baby zur Welt kommt. Einrichtung des Kinderzimmers, Anträge für die Behörden vorbereiten und die Erstausstattung für das Baby sollten vorhanden sein. Der Schwangerschaftsverlauf wird aus medizinischer Sicht von Ihrem Frauenarzt beobachtet werden und Sie können sich sicher sein, dass Sie in guten Händen sind.

© "Schwangerschaftsverlauf: die drei Entwicklungsphasen" - ein Gastbeitrag von Vincent Schmalbach; Bildnachweis: pixabay.com, CC0 (Public Domain Lizenz)

Werden Sie Autor bei Pressenet und schreiben Sie Fachartikel. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt