Die Geheimnisse Sri Lankas entdecken

Sigiriya Sri Lanka

Umgeben vom Indischen Ozean, direkt vor dem indischen Festland, liegt die wunderschöne, geheimnisvolle Insel Sri Lanka, die auch als Perle des Indischen Ozeans betitelt wird. Übersetzt bedeutet Sri Lanka "Glückliches Land".

Klima Sri Lankas

Die Temperaturen sind über das ganze Jahr tropisch warm. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 29 Grad. Am wärmsten, mit bis zu 38 Grad, sind die Temperaturen an der Süd- und Westküste im April. Dieser Monat hat auch mit durchschnittlich 15 Regentagen die meisten Niederschläge.

Informationen zur Anreise

Über den Flughafen "Bandaranaike International Airport", der in der Nähe von Colombo liegt, ist Sri Lanka sehr gut und bequem zu erreichen. Aufgrund der hohen Entfernung der Insel sind Flüge aus Deutschland mitunter sehr teuer. Unter www.gutscheinpony.de können gute und günstige Flüge nach Sri Lanka gefunden werden.

Unterkünfte auf Sri Lanka

Das Tropenparadies bietet an Unterkünften eine ganze Reihe von Hotels. In den Badeorten an der Südwestküste haben sich zudem viele Hotelketten niedergelassen. Wer individuell verreisen möchte, findet aber natürlich auch kleine Hotels oder Ferienwohnungen. Diese liegen dann meist im Landesinneren.

Ausflugstipps

auxmoney - Geld leihen für den UrlaubGeld leihen für den Urlaub

Sri Lanka bietet etwas für jeden Geschmack und Urlaubertypen. Der Feriengast kann sich vor allem auf weite Landschaften mit einer unverwechselbaren Natur freuen. Neben den kilometerlangen, zum Teil unberührten Sandstränden sowie dem immergrünen Regenwald bietet die Insel darüber hinaus Geschichte und Kultur. Für Wasserratten verfügt der Indische Ozean über verschiedene Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung wie Segeln, Surfen oder Wasserski. Schatzsucher kommen bei einem Tauchgang in eine beeindruckende Unterwasserwelt auf ihre Kosten. Jahrhundertealte Schiffswracks, Korallenriffe sowie faszinierende Tropenfische laden zum Erkunden und Stauen ein.

Die meisten Sehenswürdigkeiten auf der Insel sind historische Gebäude sowie alte, religiöse Stätten. Uralte Parkanlagen erzählen Jahrtausend alte Geschichten und laden zum Träumen ein.

Besonders mystisch und beeindruckend ist der 2.200 Meter hohe "Adams Peak" (heiliger Berg). Er dient Anhängern der großen bekannten Glaubensrichtungen (Buddhisten, Christen, Moslems und Hindus) als Wallfahrtsort. Auf singhalesisch heißt dieser Berg "Sri Pada" und bedeutet übersetzt "heilige Fußspur". Bestiegen wird der Berg in der Regel bei Anbruch der Dunkelheit über eine Steintreppe mit ca. 4.500 Stufen.

Der Zahntempel von Kandy ist ein sehr beliebtes Reiseziel bei Touristen und gilt als buddhistischer Mittelpunkt Sri Lankas. Im Inneren des Tempels, welcher von 1687 bis 1782 erbaut wurde, befindet sich angeblich in einem goldenen Schrein der Eckzahn (Dalada) von Buddha aus dem 4. Jahrhundert. Die Kopie dieses Zahns wird jedes Jahr im Sommer, im Rahmen einer Prozession, durch die Straßen von Kandy getragen.

Ein wichtiges Naturdenkmal ist der Sri Maha Bodhi, der als ältester (Feigen)Baum Asiens gilt. Er ist ein direkter Ableger des Bodhibaums in Nordindien, unter dem Buddha angeblich seine Erleuchtung erlangte.

Sri Lanka bietet darüber hinaus eine faszinierende Tierwelt mit seltenen Reptilien, bunten Vögeln und großen Wildtieren. In den Wäldern und Steppen leben Warane, Krokodile, verschiedene Affenarten, asiatische Elefanten und Leoparden, die besonders in den Naturschutzgebieten der Insel zu finden sind.

© Text "Die Geheimnisse Sri Lankas entdecken": RD. Die Abbildung zeigt den Monolithen "Sigiriya" (Löwenfelsen) in Sri Lanka, auf dem sich die Ruinen einer historischen Felsenfestung befinden. © Bernard Gagnon, Creative Commons-Lizenz

Werden Sie Autor bei Pressenet und schreiben Sie Fachartikel. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt