Fernstudiengang Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.A.)

Informationen zur Europäischen Fernhochschule Hamburg

Bachelorstudium

(Juni 2013)   Die Europäische Fernhochschule Hamburg führt ein neues Studienmodell für den Fernstudiengang "Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.A.)" ein. Am 15. September 2013 startet der berufsbegleitende Studiengang erstmals mit Vorlesungen und Seminaren in Hamburg. Die regelmäßigen Präsenzveranstaltungen ermöglichen Studierenden einen intensiven Austausch mit Dozenten, Tutoren und Kommilitonen. Das flexible Zeitmodell der neuen Studienvariante gewährleistet für Berufstätige weiterhin eine optimale Integration des Studiums in den Berufsalltag.

Die interdisziplinäre Ausrichtung des Bachelor-Studiengangs verbindet betriebswirtschaftliches Fachwissen mit psychologischen Kenntnissen und Konzepten. Durch praxisorientierte Studieninhalte lernen Studierende, wirtschaftliche Fragestellungen sowie Problemlösungen zu entwickeln und erfolgreich unternehmerisch zu handeln. Aufgrund dieser spezifischen Ausrichtung wurden der Fernstudiengang Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie (B.A.)" (www.wirtschaftspsychologie-fernstudium-kosten.de) der Europäischen Fernhochschule Hamburg mit dem Studienpreis "Fernkurs des Jahres 2013" des Fachverbandes Forum DistancE-Learning ausgezeichnet.

Anmeldungen für die Fernkurse 2013 und 2014

Der neue Fernstudiengang beginnt am 15. September 2013. Zur Einführung erhalten Studierende einen Rabatt von 10 Prozent auf ihre gesamten Studiengebühren, wenn sie sich bis zum 24. August 2013 für diesen Fernkurs anmelden. Im kommenden Jahr haben Interessierte die Möglichkeit, sich für Studienstarts am 15. Januar, 1. Mai oder 15. September 2014 einzuschreiben.

Das Studienjahr des Fernstudiengangs "Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.A.)" gliedert sich in drei Trimester mit jeweils 13 Wochen. Das Bachelorstudium ist auf 10 Trimester über insgesamt 42 Monate ausgelegt. Die Regelstudienzeit kann jedoch kostenlos um bis zu 21 Monate verlängert werden. Während der festgesetzten Vorlesungszeiten finden die Präsenzveranstaltungen in Hamburg zu variablen Zeiten statt. Studierende können die Vorlesungen, Seminare und Workshops entweder an zwei Abenden in der Woche oder tagsüber an Samstagen besuchen. Davon profitieren besonders Berufstätige, die sich flexibel neben dem Beruf weiterbilden wollen. Begleitend zu den Veranstaltungen erhalten die Studierenden alle relevanten Studienunterlagen in gedruckter und digitaler Form. Darüber hinaus bietet die Europäische Fernhochschule Hamburg eine individuelle Betreuung durch Dozenten, Tutoren sowie durch die persönlichen Studienbetreuer, die den Studierenden bei organisatorischen Fragen rund um das Studium zur Verfügung stehen.

Regelmäßige Informationsveranstaltungen der Europäischen Fernhochschule Hamburg geben Interessierten einen Einblick in den Studienablauf, die Lernziele des Studiengangs und die Karrierechancen der Absolventen. Termine für die nächste Info-Veranstaltung zum FIBAA-akkreditierten Fernstudiengang "Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.A.)" im Euro-FH-Studienzentrum in Hamburg werden auf der Website unter www.euro-fh.de bekannt gegeben.

© "Fernstudiengang Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.A.)" - ein Beitrag von Florian Mayer (Text und Bild)

Lesen Sie auch Der Fisch

Werden Sie Autor bei Pressenet und schreiben Sie Fachartikel. Info: Autor werden

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt