Wellness als Schlüssel zu einer besseren Lebensqualität

Wellness-Programm

Kaum ein Thema bekam in den letzten Jahren einen derartigen, medialen Rückenwind wie "Wellness, Gesundheit, gesteigertes Körperbewusstsein". Es scheint, als sei die ganze Welt auf der Suche nach dem perfekten, individuellen Wellness-Programm. Nun denn: eine oftmals mühselige und kostspielige Suche. Aber: es geht auch einfacher.

"Wellness fängt da an, wo wir beginnen unseren Körper bewusst wahrzunehmen", heißt es in Fachmagazinen, Zeitschriften und in den Köpfen von Sachkundigen. Das Thema "Wellness" ist allgegenwärtig und umfangreich. Wer sich nicht mehrmals im Monat eine kostspielige Behandlung im Wellness-Spa oder auf der "Beauty-Farm" gönnen kann oder will, dem bleibt das Selber-Machen. Dank Online-Fachhandel und Einzelhandel ist das aber derzeit auch kein großes Problem mehr.

Wellness fängt im eigenen Badezimmer an. Der Markt an Körperpflegeprodukten mit betörenden Düften ist riesig und lässt kaum Wünsche offen. Peelings reihen sich an Cremes, Masken und Schwämmen. Alles dient nur einem Zweck: Ihr körperliches und damit seelisches Wohlbefinden zu steigern.

Wellness zum Selbermachen - ein facettenreiches Angebot

Öl, Lotion, Balsam und Creme. Nur ein kleiner Auszug aus dem umfangreichen Repertoire, das die "Wellness-Industrie" für den körperbewussten Kunden bereithält. Das angenehme: hierbei dreht sich alles nur um den Verbraucher. Betörende Düfte von Aroma-Kerzen neben Fußbädern, anwendungsbereiten Gesichts-Packungen und Peeling-Schwämmen, wer Wert auf Wellness legt, sieht sich in einem Paradies der Möglichkeiten. Hersteller wie Spitzner oder Sixtus warten mit einem facettenreichen Angebot an Produkten auf, die alle nur eins bezwecken: den Kunden zu einem besseren, gesünderen und bewussteren Menschen zu machen. Es scheint zu funktionieren. Man reibt den Körper mit einer speziellen Tinktur ein und entschwindet sofort dem Alltag in eine wunderbar harmonische Wellness-Welt. Diese Reise lohnt sich allemal.

Wellness effektiv zum Selbermachen

Ein Besuch im Wellness-Resort ist kostspielig und mit einem erheblichen Zeitaufwand verbunden. Wem das zu teuer und aufwendig ist, der geht nicht leer aus, sondern kann sich sehr gut selber helfen. Dank einem umfangreichen Angebot an Wellness- und Pflegeartikeln für das eigene Badezimmer ist Wellness dieser Tage ein Modell für Jedermann. Selbstverständlich ist die Fango-Packung mit anschließender Fußmassage im Spa noch eine andere Sache als das Pendant zu Hause, jedoch nach dem Motto: "Wellness beginnt im Kopf", ist ein erster Schritt in ein neues Körperbewusstsein dank vieler Produkte schnell und alleine gemacht. Sparen Sie sich Zeit und Geld. Probieren Sie es aus, Wellness zu Hause ersetzt kein Spa, ist aber einen Versuch mehr als wert. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eine interessante Webseite zum Thema Wellness und Körperpflegeprodukte ist der Deutsche Wellness Verband e.V., der unabhängige Ratgeber für Wellness-Genießer und Wellness-Anbieter (www.wellnessverband.de).

© "Wellness als Schlüssel zu einer besseren Lebensqualität" - ein Textbeitrag von RD. Bildnachweis: pixabay.com, CC0 (Public Domain Lizenz)

Thema: Der Schlüssel zu besserer Lebensqualität. Schreiben Sie Fachartikel. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt