Krafttiere: Der Fuchs

Krafttier Fuchs

Der schöne Canide mit dem ausdrucksstarken Gesicht und den flinken Bewegungen hat die Phantasie der Menschen schon immer beschäftigt. Das sehr kluge Tier wurde schnell in den Bereich der Magie und sogar des Göttlichen gerückt - zuweilen auch dem Dämonischen zugerechnet. Nicht umsonst kennt man in Asien die verschiedenen Fuchsgeister, die den Menschen das Leben schwer machen - und überdies traut man dem Rotrock sogar zu, sich in einen Menschen verwandeln zu können.

Anderswo auf der Welt haben die pfiffigen Tiere einen besseren Ruf, eine Legende aus Nordamerika berichtet sogar davon, dass der Fuchs den Menschen das Feuer gebracht hat. Dazu habe er, so heißt es, den Schweif in ein Feuer gehängt und sei damit zu den Menschen gelaufen. Also ein spitzohriger Prometheus, sozusagen. Um den Fuchs herum gibt es also sehr viel magische Bezugnahmen und augenscheinlich mit starker weiblicher Ausprägung.

Die Schläue der Füchse ist also auch emotionsgeladen, kein kaltes Kalkül - eher emotionale Intelligenz, wie wir das heute nennen. Füchse haben vertikale Pupillen, ähnlich wie Katzen - kombiniert mit der Fellzeichnung macht das ihren Ausdruck sehr beeindruckend und es wundert nicht, dass diesem Tier soviel zugesprochen wurde. Gestaltwandler - Magier - Meisterdieb - Wanderer zwischen den Welten. Man sagt ihm nach, dass er ein Passgänger ist, hier wie da zuhause und dass er sich als Bote betätigt.

Aber tatsächlich hat Meister Reineke uns viel zu sagen. Seine Botschaft hat mit Zielsetzung zu tun, mit dem Erreichen des Vorgenommenen mittels klug eingesetzter Beobachtungsgabe und der Fähigkeit zur Anpassung. Das Wesen des Fuchses ergibt sich zum Teil aus der Art wie er analysieren kann - ihm entgeht nichts. Er weiß, wann es Zeit ist, sich zurückzuziehen oder auch zum Sprung anzusetzen. Sein Talent ist der Wandel - das Anpassen ohne sich zu verlieren und in kluger Weise auf die magischen Ressourcen zurückzugreifen. Ein verspielter Clown kann er sein - ein Gaukler in feuerrotem Kostüm, doch sein Anliegen ist ernst.

"Verwechsle kluges Taktieren nicht mit Falschheit, das Anpassen nicht mit Schwäche und das Beobachten nicht mit Trägheit. Nutze, was dir möglich ist, ohne zu viel von dir preiszugeben."

Der Fuchs mag kein allzu bequemer Führer sein - aber ein weiser ist er allemal. PR

* * *   Beachten Sie auch unsere Serie Tarotkarten und ihre Bedeutung   * * *

Zu weiteren Krafttiere Beiträgen: Der Frosch | Die Gans | Der Geier | Der Hahn und die Henne | Der Hase und das Kaninchen

© für den Beitrag "Bedeutung der Krafttiere - Der Fuchs": , 2013. Bildnachweis: pixabay.com, CC0 (Public Domain Lizenz)

Werden Sie Autor bei Pressenet und schreiben Sie Fachartikel. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt