Whitepaper: E-Bilanz-Einführung

auxmoney - Geld leihen zum Umschuldenauxmoney - Geld leihen zum Umschulden

E-Bilanz-Einführung

Ab 2014 werden die Finanzämter die Jahresabschlüsse von bilanzierungspflichtigen Unternehmen nur noch in vordefinierter digitaler Form entgegennehmen: der so genannten E-Bilanz. In vielen kleinen und mittelständischen Firmen ist die Finanzbuchhaltung noch nicht fit für diese gesetzliche Vorgabe.

Ein zwölfseitiger Ratgeber führt Unternehmensentscheider und Anwender in das Thema ein. Die Leser erhalten Handlungsempfehlungen und lernen den Ablauf einer E-Bilanz-Erstellung kennen.

Herausgeber des Whitepaper ist der ERP-Software-Hersteller HS - Hamburger Software (www.hamburger-software.de). Das Unternehmen entwickelt seit 1979 Software für Auftragsbearbeitung, Finanzbuchhaltung und Personalwirtschaft. Die E-Bilanz-Lösung des Herstellers hat in einem Vergleichstest der Fachzeitschrift iX (Ausgabe 2/2013) als einziges Produkt in allen Wertungskategorien mit der Note "sehr gut" abgeschnitten.

© "Whitepaper: E-Bilanz-Einführung": Ein Beitrag von HS (Hamburger Software GmbH & Co. KG), 2013

Lesen Sie aus unserer Tierserie: Die Ente

Werden Sie Autor bei Pressenet und schreiben Sie Fachartikel. Info: Autor werden

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt