Handtücher sind individuelle Wohlfühlelemente

Handtücher und Badetücher

Ein gut eingerichtetes Bad wird trotz allem Komfort erst durch die richtigen Handtücher zu einem kleinen, privaten Wellnessraum. Flauschigkeit und die zum Interieur passenden Farben sind hier vor allem gefragt - ebenso wie verschiedene Größen, je nach dem Bedarf: vom Badetuch bis zum kleinen Handtuch für den Gebrauch nach dem Händewaschen findet sich alles in den Badezimmerschränken.

Das Wohlfühlprogramm für den Hausgebrauch

Tatsächlich ist das Sortiment riesig (www.handtuchshop.com). Welches Handtuch kann man für welchen Zweck verwenden? Dazu kommen Unterschiede in Qualität und Größen. Flauschige, dicke Handtücher für das eigene Zuhause erhöhen den Verwöhneffekt - mehr als man denkt. Und natürlich sollten die Größen auch den verschiedenen Familienmitgliedern angepasst sein. Ein Einheitsformat ist nicht sehr gebrauchsfreundlich - Menschen haben schließlich auch verschiedene Größen und wissen "ihr" passendes Handtuch zu schätzen.

Gastronomie und Hotelbetriebe brauchen spezielle Ausrüstung

Gäste in Hotels und Gaststätten legen auf einen gewissen Service wert, vor allem aber auch auf Hygiene. Hier empfehlen sich eine besondere Qualität der Handtücher, vor allem im Bereich der Pflege. Kleinere Stücke für das Bad oder das WC werden meist nur einmal benutzt und kommen dann in die Wäsche - das Material muss diesem Anspruch angepasst sein. Die verschiedenen Größen sollten nach Räumlichkeit und Wirtschaftlichkeit gewählt werden - natürlich unter Berücksichtigung der Kundenerwartungen. Wo immer es möglich ist, sollten gute Handtücher die oft üblichen Papiertücher ersetzen - das schafft Atmosphäre und weist auf einen gewissen Standard hin.

Größe ist wichtig - bei Handtüchern auf jeden Fall

Handtuch ist nun einmal nicht gleich Handtuch - es geht auch um Formate. Praxen in Sachen Massage, Wellness oder Gymnastik sollten die passenden Tücher für Liegen und Behandlungsstühle haben. Tücher, die nicht passen, stören den Ablauf ungemein - außerdem fällt so etwas nicht angenehm auf. Das Angebot ist groß genug, um das passende Format für jeden Bedarf zu finden - man sollte sich und den Gästen diese Selbstverständlichkeit auf jeden Fall gönnen. Auch für öffentliche Räume gilt die Regel, dass die Handtücher den Raumfarben bzw. der Einrichtung entsprechen - als bewusst gewählter farblicher Kontrapunkt oder den Farben des Interieurs entsprechend. Das Auge des Betrachters nimmt so etwas wahr - und der harmonische Gesamteindruck ist ein wichtiger Punkt auf der "Visitenkarte".

Schönheit muss nicht leiden

Friseure brauchen Unmengen von Handtüchern oder Seifentüchern - und die kommen nach einmaligem Gebrauch in die Wäsche. Wirtschaftlicher als hochflauschige Ware sind etwas dünnere Tücher - sie helfen, die immensen Kosten zu verringern und sind doch sehr benutzerfreundlich. Größen sollten auch hier angepasst sein - Teile, die bis auf den Fußboden hängen, sehen unschön aus und wirken nicht sehr hygienisch. Wo schnell gearbeitet wird, geht es um leichtes Equipment, das nicht allzu sehr "aufträgt", natürlich in den vorherrschenden Farben des Salons.

Patienten schätzen das Gewohnte

Der Gebrauch von Hand- oder Seifentüchern in Arztpraxen vermittelt ein vertrauteres Gefühl als die Zellstoff-Wegwerfvariante. Kleinere, vielleicht quadratische Tücher, die nicht mehr als etwa 30 cm Seitenlänge haben, sind vielfältig zu verwenden und auch für das Wäscheaufkommen vertretbar, trotz einmaligen Gebrauches. Wer die Wirtschaftlichkeit von Webware und Zellstofftuch gegeneinander aufrechnet, wird angenehm überrascht sein, was die Handtücher betrifft. Und für mehr Qualität sorgen sie allemal.

Über Angebote und Größen informiert der Fachhandel, ob für Praxis, Salon oder Wohlfühltempel zuhause. Handtücher sind individuelle Dinge für Individualisten.

© "Handtücher sind individuelle Wohlfühlelemente" - Textbeitrag von , 2013. Bildnachweis: pixabay.com, CC0 (Public Domain Lizenz)

Werden Sie Autor bei Pressenet und schreiben Sie Fachartikel. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt