Im Zeitalter der Schmetterlinge

Foto-Essay von Ralf Wendling aus der Reihe "Augenblicke in der Natur"

Schmetterling

Leicht. Beschwingt. Den Augenblick genießen. Ein Schmetterling - Papillon - in all seiner filigranen Poesie, ist der Bote für dieses wundervolle Leben, das jedem von uns eigentlich zugedacht ist.

Ich lausche still. Der Hauch der Lüfte lässt mich an diesem Ort verweilen. Sinnen. Die Augen folgen - inspiriert - den tänzelnden Freunden, die - im immerwährenden Reigen der Lebenslust - mit all ihrer Sinnlichkeit uns Menschen das fröhliche Miteinander in einer Gemeinschaft ohne Zwänge, Enge und Sorgen spielerisch aufzeigen möchten.

Da bin ich gerne Akteur.

+ + +

Der in Südfrankreich lebende Personal-Trainer und Künstler Ralf Wendling gibt in seinen Essays seine Empfindungen, Entdeckungen und Erkenntnisse in der Natur wieder. Alles ist in Verbindung und steht in einer Beziehung zueinander. Ralf Wendling schlägt die Brücke des Verständnisses für gewisse Vorkommnisse in Relation zu natürlichen Begebenheiten. Illustriert werden Wendlings Texte von seinen Photos, die er während seiner Ausflüge schießt. Augenblicke in der Natur.

Foto-Essay: Schmetterling

© Foto-Essay "Zeitalter der Schmetterlinge" von Ralf Wendling

Mehr von Ralf Wendling: Die Botschaft des Kelches

Werden Sie Autor bei Pressenet und schreiben Sie Fachartikel. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt