Nach dem Regen - Entdeckungen und Erkenntnisse

Foto-Essay von Ralf Wendling aus der Reihe "Augenblicke in der Natur"

Nach dem Regen

Entspannend. Die Tropfen benetzen meine Haut. Mein Kopf, die Augen begrüßen die Erfrischung.

Nach der geballten Hitze des Tages empfange ich die Himmelskaskade wie ein persönliches Geschenk.

Die Pferde sprinten durchs Terrain - freudiger Ausdruck der Begeisterung.

Die Vögel, nach dem ersten Schwall noch eher verhalten, stimmen ihre so fröhliche Melodie wieder an.

Einzelne Tropfen perlen an Blütenkelchen, Früchtchen und Zweigen entlang - jeder hat etwas abbekommen.

Jedes Kind dieses Regens scheint wie neugeboren, streckt sich dem Licht, dem Leben entgegen, sprüht vor Vitalität und lässt neue Augenblicke, ja völlig neue Kompositionen in und mit der Natur entstehen.

+ + +

Der in Südfrankreich lebende Personal-Trainer und Künstler Ralf Wendling gibt in seinen Essays seine Empfindungen, Entdeckungen und Erkenntnisse in der Natur wieder. Alles ist in Verbindung und steht in einer Beziehung zueinander. Ralf Wendling schlägt die Brücke des Verständnisses für gewisse Vorkommnisse in Relation zu natürlichen Begebenheiten. Illustriert werden Wendlings Texte von seinen Photos, die er während seiner Ausflüge schießt. Augenblicke in der Natur.

Nach dem Regen

© Foto-Essay "Nach dem Regen" von Ralf Wendling

Mehr von Ralf Wendling: Im Zeitalter der Schmetterlinge

Werden Sie Autor bei Pressenet und schreiben Sie Fachartikel. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt