Richtig planen: Grand Canyon, Route 66, Las Vegas

USA Südwesten zum Nachreisen - ein Reiseführer von Frank Rösner

Reiseführer: USA Südwesten

Wer möchte nicht einmal im Leben am Abgrund des einzigartigen Grand Canyon stehen, einmal die Freiheit auf der Route 66 erleben und über den "Las Vegas Boulevard" flanieren?

Wenn man noch nie dort gewesen ist, stellt sich aber die Frage, wie man dort überhaupt hinkommt und wie eine Rundreise durch den Südwesten der USA sinnvoll geplant wird?

Diese Fragen beantwortet der Reiseführer "USA Südwesten - Eine Reiseroute mit 40 sehenswerten Zielen" von Frank Rösner. Der Autor macht es dem Reisenden dabei sehr einfach, indem er eine dreiwöchige Rundreise beschreibt, die Tag für Tag nachgereist werden kann. Deshalb trägt der Reiseführer auch einen orangefarbenen Button "ZUM NACHREISEN".

USA-Rundreise mit Mietwagen und Wohnmobil

Zielflughafen ist Las Vegas. In der Glitzermetropole sind auch zwei Tage Aufenthalt eingeplant. Der Schwerpunkt der Rundreise liegt jedoch auf der unglaublichen Natur des amerikanischen Südwestens und seinen Nationalparks.

Sonnenaufgang am Grand Canyon

Sonnenaufgang am Grand Canyon

Für die notwendigen Buchungen und Reisevorbereitungen enthält der Reiseführer eine 5-seitige Checkliste. Dann kann es auch schon losgehen.

Die Rundreise wird in der ersten Woche mit einem Mietwagen absolviert. Denn mit gemieteten Wohnmobilen darf das extrem heiße Death Valley (Tal des Todes) im Sommer nicht befahren werden. Für die zweite und dritte Woche wird dann ein Wohnmobil reserviert.

Wie der Untertitel des Reiseführers verrät, werden in den drei Reisewochen "40 sehenswerte Ziele" besucht, darunter weitere faszinierende Orte wie der Hoover Dam, Palm Springs, der Lake Powell, das Monument Valley und der Bryce Canyon. Außerdem ist ein Abstecher in die Rocky Mountains vorgesehen.

Horseshoe Bend am Colorado River

Horseshoe Bend am Colorado River

Ein informativer USA-Reiseführer mit 100 Farbbildern

Wer der Route des Autors folgt, kann nichts versäumen. Dafür sorgen übersichtliche Streckenpläne und Kartenausschnitte.

Zu Beginn eines jeden Kapitels bzw. Reisetags trägt der Leser das Datum und den Wochentag seiner eigenen Reise ein. Am Ende des Kapitels ist Raum für eigene Tagebucheintragungen gelassen.

Der Reiseführer ist mit viel Liebe zusammengestellt. Ca. 100 Farbbilder steigern die Vorfreude auf den Urlaub. Auf 272 Seiten erhält der Leser alles, was für eine Rundreise durch den Südwesten der USA erforderlich ist.

Auf der Homepage des Autors kann unter anderem ein "Blick ins Buch" geworfen werden. Der Reiseführer ist aber auch in jeder Buchhandlung und online bestellbar (ISBN 978-3000523847).

Reiseroute: Vom Lake Mead zum Grand Canyon

Die Reiseroute vom Lake Mead zum Grand Canyon

© "Richtig planen: Grand Canyon, Route 66, Las Vegas" - Text zur Buchvorstellung sowie alle Abbildungen: Autor Frank Rösner, 2017.

Lesen Sie unsere Rezension Der Dornengarten

Reiseberichte USA, Asien und Pazifik: Wir suchen Autorinnen und Autoren zu diesem Thema!

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt