Krafttiere: Das Schaf und der Widder

Krafttier Widder

Das Schaf und der Widder - gegensätzlicher kann ihre Symbolik nicht sein. Schafe sind ein Symbol für Opferbereitschaft, denn gerade sie wurden zu Abertausenden auf den Altären der Tempel geschlachtet. Aber ohne sie hätten die Menschen sich nicht warm kleiden können. Kleidung und Nahrung sind das, was die Schafe den Menschen gaben. Und letztendlich wurde Reichtum auch an der Größe der Herde gemessen.

Schafe folgen dem Leithammel, sie werden deshalb auch gerne als Beispiel für "schafsmäßige Dummheit" bemüht. Nicht selber denken, sondern einfach dem Vordermann nachlaufen. So in etwa sieht man die wolligen Herdentiere. Aber stimmt das auch in allen Dingen? Die Mitteilung, die uns das Schaf als Krafttier, das in unser Leben tritt, machen will: "Mach keinen Opferkult um deine eigene Person. Man kann sich nämlich auch darin verlieren, immer und überall zurückzutreten und niemals etwas für sich zu verlangen. Ebenso kann man es auch mit der Anpassung übertreiben. Ändere etwas!"

Dass das Schaf uns nicht an Opfer und Selbstaufgabe erinnern will, zeigt uns klar der Widder. Er ist das Pendant. Seit jeher wird er mit Fruchtbarkeit, Potenz und Mutwillen in Verbindung gebracht. Er ist der verkörperte Frühling im Sinne von erwachendem Wachstum. Widder sind streitbare Tiere. Sie kämpfen und sind durchaus keine Opferschafe. Obwohl auch sie mit durchschnittenen Kehlen auf Steinblöcken lagen.

Krafttier Schaf

Ein Schaf sieht man selten alleine - es ist eigentlich kaum denkbar so. Solange es Vernunft hat, sich in der Herde zu verlieren und sich dadurch sicher zu fühlen, ist es keine üble Sache mit dem Schaf sein. Wir alle sind aufeinander angewiesen, das darf man nicht aus dem Auge verlieren.

Doch wenn wir nur zu unserer Bequemlichkeit der Herde folgen, auf Gedeih und Verderb, dann wird das Ganze zu etwas Ungutem. Hier kommt der Widder auf den Plan - er ist auch ein Schaf, was man kaum glauben will zuweilen - aber er zeigt Stärke und großartige Lebendigkeit. Weil es in ihm ist, so wie es in seiner Art liegt.

Was das Ganze nun soll? "Zeige Demut. Bringe Opfer, wenn es nötig ist. Aber zelebriere es nicht. Folge, wenn es richtig ist. Aber wenn es für dich an der Zeit ist, dann senke den Kopf und renne gegen Widerstände an. Mit dir greift das volle Leben an." PR

* * *   Beachten Sie auch unsere Serie Tarotkarten und ihre Bedeutung   * * *

Zu weiteren Krafttiere Beiträgen: Der Salamander | Die Schildkröte | Der Schmetterling | Der Schwan | Das Schwein

© für den Beitrag "Bedeutung der Krafttiere - Das Schaf und der Widder": . Bildnachweis Pixabay: Schafherde und Widder, CC0 (Public Domain Lizenz)

Lesen Sie weiterhin Krimipralinen zum Genießen

Werden Sie Autor bei Pressenet und schreiben Sie Fachartikel. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt