Geschichtenwettbewerb für Jugendliche

Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 01. Juni 2017!

Geschichtenwettbewerb für Jugendliche

Der Kiel & Feder Verlag ruft alle Jugendlichen im Alter von 13 bis 19 Jahren dazu auf, eine Kurzgeschichte einzureichen. Wer von euch schreibt gerne, hat viel Phantasie und Mut?

Der Verlag schreibt kein spezielles Genre vor, bittet aber aus Gründen der Zielgruppe darum, von gewaltverherrlichenden und erotischen Texten und Geschichten abzusehen.

Die Regeln:
- Zur Geschichte: in sich abgeschlossen, keine Kapitel, zwischen 5 und 15 Seiten lang
- Zielgruppe: Jugendliche von 13 bis 19 Jahren
- Mögliche Schriftarten: Times New Roman (Schriftgröße 12), Verdana (Schriftgröße 11)
- Dateiformat: .doc, .docx, .rft oder .odt
- Dateiname: Vorname.Nachname_Titel
- Die Geschichte muss aus deiner eigenen Feder sein
- Sie darf noch nicht anderweitig veröffentlicht worden sein

Was musst du genau einsenden?
- Deine Kurzgeschichte
- Eine Kurzvita, deine Anschrift und, wenn du willst, ein Bild von dir

Geschichtenwettbewerb für Jugendliche

Weitere Infos:
- Sende deine Geschichte per E-Mail an: info@kielundfeder.de
- Betreff: Wettbewerb für Jungautoren
- Der Autor erhält einen gleichen Anteil aus dem Nettoverlagserlös
- Der Autor erhält ein E-Book und eine Printausgabe der Anthologie als Belegexemplar

Bis wann hast du Zeit?
Die Bewerbungsphase für diesen Geschichtenwettbewerb für Jugendliche läuft noch bis zum 01. Juni 2017.

Der Kiel & Feder Verlag lobt folgende Preise für erfolgreiche Teilnehmer aus:
- Die besten sieben Kurzgeschichten werden in einer Anthologie veröffentlicht!
- Tantieme
- Anthologienvertrag
- Ein Belegexemplar

Schaut euch auch auf der Webseite des Kiel & Feder Verlages um - dort gibt es viel Informationen zu Büchern, auch zu weiteren Ausschreibungen, wie zum Beispiel Kindergeschichten oder Tiergeschichten.

Geschichtenwettbewerb für Jugendliche

© Text zum Geschichtenwettbewerb und Abbildungen: Kiel & Feder Verlag, Plochingen

Für Kindergeschichten oder Tiergeschichten suchen wir stets neue Autorinnen und Autoren

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt