Buchtipp: Misshandelt, verraten und verkauft

Eine Autobiografie von Hans-Joachim Schmidt

Mythologie

Ratgeber

Fantasy-Buch

Misshandelt, verraten und verkauft

Der Autor und sein Buch:

"Meine Kindheit kann man eigentlich nicht als Kindheit bezeichnen. Misshandlungen, Zwangsarbeit und Schikanen gehörten zum Alltag. 'Du wirst mal im Knast enden - wie jeder, der hier im Heim ist', hat man mir sehr oft prophezeit. Und sie sollten alle Recht behalten. Meine Kindheit war schon nicht zu ertragen, aber was die Schergen der Partei mit mir anstellten, steht meinem Heimaufenthalt in nichts nach.

Meine ersten 33 Jahre verbrachte ich in der sowjetischen Besatzungszone und meine Geschichte beginnt im Kinderheim, in das ich bereits als Säugling kam - über 18 Jahre hinweg durchlief ich acht verschiedene Heime. Anschließend, nachdem ich das Heim verlassen hatte, machte man mich zu einem Kriminellen."

Buchtipp: Was der Autor Hans-Joachim Schmidt alles erdulden musste, erfahren Sie in seiner erschütternden Autobiografie Misshandelt, verraten und verkauft. Das Taschenbuch (ISBN: 9781506028767) sowie auch das E-Book können über den Mondschein Corona-Verlag oder via Amazon bezogen werden.

Hans-Joachim Schmidt, im März 1955 in Berlin geboren, verbrachte von August 1955 bis zum 01.07.1973 Kindheit und Jugend in mehreren Heimen. Nach seinem Schulabschluss absolvierte er eine Lehre als Instandhaltungsmechaniker.

Nach mehreren politischen Inhaftierungen wurde er im März 1988 freigekauft und siedelte in diesem Zusammenhang in die BRD über. Mit dieser Übersiedlung wurde sein erlernter Beruf nicht anerkannt. Eine spätere Rehabilitierung, im Jahr 2000, als Opfer des DDR-Regimes, stellte seine berufliche Situation wieder her.

Eine aus der Rehabilitation resultierende Abfindung nutzte er erfolgreich für ein Studium. Dieser Traum der Bildung war ihm als junger Mensch verweigert worden. Hans-Joachim Schmidt ist seit 1992 in zweiter Ehe verheiratet. Seit 2009 ist er als freier Autor tätig.

Informationen über den Autor Hans-Joachim Schmidt und seine Werke entnehmen Sie bitte seiner Webseite. Beachten Sie auch die Informationen beim Mondschein Corona-Verlag. Bei beiden bedanken wir uns für die Texte zur Buch- und Autorenvorstellung sowie die Abbildung des Buchcovers; das Copyright liegt bei den jeweiligen Autoren.

Lesen Sie auch Krafttiere: Der Löwe

Reisen in ferne Länder: Wir suchen neue Autoren bei Pressenet. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt