Der Lorbeer - Heilkraut und Gewürz

Blüten am Lorbeerstrauch

Jeder kennt ihn, den Lorbeerstrauch mit seinen herrlich tiefgrünen und glänzenden Blättern, wenn auch manche eher an die getrocknete Variante denken. Denn Lorbeerblätter sind aus der Küche kaum wegzudenken.

Weitaus bekannter ist allerdings der Lorbeerkranz, der in antiker Zeit den Siegern überreicht wurde. Die Imperatoren und Helden Roms trugen einen solchen Kopfschmuck als Zeichen ihrer Würde oder als Siegeskranz. Er war auch eine der Pflanzen, die dem Orakel zu Delphi zu seinen Visionen verhalfen, indem man sie im berühmten dreifüßigen Räuchergefäß verbrannte.

Und genau da liegt auch der eigentliche Sinn des Lorbeerkranzes. Denn der Sage nach stärkt der Lorbeer die unverfälschte Sicht auf die Wirklichkeit. Das kommt dem Orakel natürlich zugute, aber auch dem Sieger oder Imperator.

"Erkenne dich selbst und verlasse nicht die feste Erde." Das war der wirkliche Grund dafür, dass geehrte Sieger den Kranz trugen. Sie sollten sich nicht mit den Göttern vergleichen und "größenwahnsinnig" werden. Bei den Kaisern des alten Rom war die Botschaft wohl nicht gern gehört - man wird hier das Hauptgewicht wohl mehr auf den Sieg gelegt haben.

Seither begegnet uns der Lorbeer überall, wo es etwas oder jemanden hervorzuheben gilt. Türstürze, Inschriften und Statuen werden damit geschmückt. In unseren Gärten fühlt er sich auch nicht wirklich unwohl, der Lorbeerbusch oder auch Lorbeerbaum, der ursprünglich aus Vorderasien stammt.

Medizinisch gesehen hat die schöne Pflanze auch einiges zu bieten - sie ist nicht nur Gewürz, sondern auch Heilkraut. So soll sie antiseptisch und schweißtreibend wirken sowie die Menstruation günstig beeinflussen können. Außerdem wirkt Lorbeer in Salben gegen Muskelschmerzen.

Wer ein Räuchergefäß besitzt, sollte den Lorbeer auf diese Weise positiv auf die Gedanken wirken lassen.

Lorbeer: Heilkraut und Gewürz

© "Der Lorbeer: Heilkraut und Gewürz" - ein Textbeitrag von . Bildnachweis: Abbildung der Blüten am Lorbeerstrauch pixabay.com, CC0 (Public Domain Lizenz)

Weitere Beiträge Bäume und Pflanzen: Weiden | Unkraut | Schlafender Wald | Linden | Apfelbaum

Märchen und Fantasy. Wir suchen neue Autoren bei Pressenet. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt