Magie der Bäume: Die Platanen

Tierbuch

Fantasy-Buch

Mythologie

Blätter der ahornblättrigen Platane

Die Platane ist ein Einwanderer aus Asien oder Nordamerika, zum Teil auch aus den milderen Klimazonen Europas. Um die 1740 herum wurden die ersten Exemplare in deutschen Landen gepflanzt und haben sich hier hervorragend angepasst.

Platanen sind kräftige Bäume, die sehr hoch werden können - bis zu fünfzig Metern unter den richtigen Umständen. Ihre Blätter erinnern an den Ahorn oder die Kastanie auf den ersten Blick.

So manche Allee ist von diesen schönen Bäumen gesäumt und vermittelt ein beschauliches Wohlgefühl, geht man unter ihnen hindurch. So ist das eigentlich immer in der Nähe von Bäumen - etwas in uns beruhigt und nähert unserem Mittelpunkt.

Ist man aufgeregt oder etwas ängstigt einen, dann kann die Nähe zu Bäumen so etwas wie ein Erste-Hilfe-Kasten für die Nerven sein. Das können Wanderer bestätigen - und natürlich auch Gärtner.

Die Platane scheint - ebenso wie die Linde - ein besonders freundlicher Baum zu sein. Vielleicht ist das ja kein Wunder, denn die Griechen brachten die Platane mit der schönen Helena zusammen, die ja zum Teil göttlicher Herkunft gewesen sein soll. Als ihr Vater galt Zeus selber.

Man rennt aus dem Haus, weil einem die Wände zu naherücken oder die Decke auf den Kopf fällt und macht einen schönen Spaziergang durch baumbestandene Alleen, oder man setzt sich auf eine Bank unter einer Platane, um den Ärger erst einmal "setzen" zu lassen. Und siehe da, man ist bald soweit beruhigt, dass man sich an dem schönen grüngoldenen Licht, das durch die Kronen der Platanen fällt, freuen kann. So als ob einem die schöne Helena ein Lächeln schenkt. Ein Gefühl der Zufriedenheit.

Platanenholz wird so gut wie nicht genutzt, auch in der Medizin spielt der Baum in unseren Breitengraden keine Rolle. Außer natürlich, man sieht ihre freundliche Wirkung als leichtes Antidepressivum an. Nur im Süden Europas verwendete man früher Bestandteile der Platane gegen Fieber und Entzündungen.

Platane im Herbst

© Text zur Serie "Magische Bäume - Platanen": . Bildnachweis (CC0, Public Domain Lizenz): Blätter der ahornblättrigen Platane und Platane im Herbst

Weitere Beiträge Bäume und Pflanzen: Unkraut | Schlafender Wald | Linden | Apfelbaum | Birken

Lesen Sie auch Einfach so

Legenden und Märchen. Wir suchen neue Autoren bei Pressenet. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt