Nicht immer ist das Böse vom Guten scharf getrennt

Rezension zu "Kyla - Kriegerin der grünen Wasser: Das Erwachen"

Ein Fantasy-Roman der Autorin Regina Raaf

Fantasy-Roman der Autorin Regina Raaf

Bereits vor einigen Monaten hatte die Autorin Regina Raaf bei uns angefragt, ob wir "etwas Zeit und Interesse hätten, sich in die raue Welt von Chyrrta zu stürzen". Die Leseprobe zu "Kyla - Kriegerin der grünen Wasser" hatte uns bereits überzeugt, aber wegen anderer Aktivitäten konnten wir erst jetzt diesen hervorragenden Fantasy-Roman lesen und rezensieren.

Kyla und ihr Kampf um das Überleben

Dieses wilde Geschöpf ist noch ein Kind, das an diesem Tag erwischt wird, wie es rohes Fleisch in sich hineinstopft. Der Hunger hat es an einen Ort der Menschen getrieben; und hier wird es gefangen und fortgeschafft.

Für Kyla, die sich an nichts erinnern kann als an ihren immerwährenden Kampf um ihr Überleben, den sie in den Wäldern zu bestehen hatte, ist alles, was ihr von nun an begegnet, fremd. Sie war immer allein, und sogar ihr Name ist von ihr selber ausgesucht, denn sie kann sich nicht an irgendjemanden erinnern, der ihr je einen gegeben hätte.

Weder Zuneigung noch Vertrauen kennt dieses wilde Kind, das allen Umständen zum Trotz überlebt hat. Und es dauert lange, bis sie das Gute annimmt, das ihre neuen Zieheltern ihr bieten. Wärme und Nahrung, aber auch die Ausbildung zur Kämpferin sind es, was Kylas neues Leben ausmacht. Denn sie ist das erwartete Kind. Das Kind, das ohne Eltern ist und das vom Schicksal ausersehen wurde, die Kriegerin des grünen Wassers zu sein und die Herrscherin zu beschützen.

Aber als Kyla endlich Zutrauen gefasst hat, begegnet ihr das Böse und in ihr erwacht wieder das Misstrauen. Welches düstere Geheimnis hat Zygal, der Schmied, Ziehvater und Ausbilder? Sie wird es herausfinden. Das und mehr. Denn nicht immer ist das Böse vom Guten scharf getrennt und nicht immer ist alles das, was es scheint.

Ihr Weg scheint vorgezeichnet, doch für Kyla gibt es keine glatten Pfade. Denn sie ist die Eine, die ausersehen ist.

Nuancenreiche und mitreißende Fantasy

Regina Raaf ist eine Autorin, die sich exzellent auf das Beschreiben versteht und deren Texte starke Gefühle bei den Lesern hervorrufen. Ihre spannende Geschichte um Kyla hat Tiefgang und lässt uns in die Welt eintauchen, die Raaf erschaffen hat: nuancenreich und mitreißend.

"Das Erwachen" ist der Titel des ersten Bandes zu "Kyla - Kriegerin der grünen Wasser". Der zweite Band dieses Mehrteilers soll voraussichtlich im Herbst 2018 erscheinen. Wir werden euch auf dem Laufenden halten.

Unsere Empfehlung: "Das Erwachen" ist als Taschenbuch 364 Seiten stark und kann auch als E-Book im Online-Buchhandel erworben werden.

© "Nicht immer ist das Böse vom Guten scharf getrennt" - eine Rezension von , 2018. Der Autorin Regina Raaf und dem Herausgeber TWENTYSIX danken wir herzlich für das Coverbild und das Rezensionsexemplar

Hinweis: Wir suchen Sie als Autorin oder Autor zum Genre Fantasy

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Erfahren Sie mehr über unsere Bücher!
Kurz-Infos und kostenlose Leseproben

Nach oben Sitemap
Impressum Datenschutz

Hinweis: Diese Webseite kann Werbeanzeigen und Werbeeinblendungen oder eingebundene Links von Diensten und Inhalten Dritter enthalten. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.