Barettchen - Ein Vorstadtmärchen
Erster Teil

Die "Deutschen Mythen, Sagen und Legenden" sind auch in Buchform erschienen.
Bestellmöglichkeit: Taschenbuch "Deutsche Mythen, Sagen und Legenden"
Frau in rotem Mantel

Vor einiger Zeit lebte am Rand einer großen Stadt ein junges Mädchen, das eine Vorliebe für bunte Klamotten hatte. Ganz besonders mochte es ein rotes Barett, das es keck über einem Ohr trug und ohne das man es sehr selten sah. Eigentlich hieß das Mädchen Monika, aber meist rief man es nur "Barettchen", der Mütze wegen. Monika mochte diesen Namen, und deswegen fand sie es spaßig, wenn die Nachbarn lachten und "Na Barettchen, wie geht es denn so?" riefen.

Als sie nun eines Tages aus der Schule kam, war ihre Mutter traurig und erzählte, dass Oma sich böse den Fuß verletzt hatte und nun mindestens vierzehn Tage liegen musste. Die Mutter arbeitete bis zum Abend und bat nun Barettchen, sich nach der Schule um die Großmutter zu kümmern. Die hatte nun wirklich nicht die geringste Lust dazu, nach dem Unterricht noch zum Stadtrand zu laufen, denn da wohnte die Großmutter in einem kleinen Haus mit Gärtchen. Aber das half nun nichts, es gab niemanden, der Barettchen diese Arbeit abnehmen konnte, und so kam es, dass am nächsten Tag ein Mädchen mit gerunzelter Stirn den Zettel las, den die Mutter ihr auf den Küchentisch gelegt hatte.

Da stand alles drauf, was zu der Oma mitgenommen werden musste, und auch sonst noch allerhand ... in Acht nehmen, nicht trödeln und so schnell es geht wieder nach Hause kommen. Und natürlich zuerst die Hausaufgaben machen. Letzteres hielt das Barettchen für vernachlässigbar und suchte erst einmal die Luftpumpe, weil ihr Fahrrad natürlich wieder einen Platten hatte. Kurze Zeit später sah man ein Mädchen ohne Fahrradhelm, dafür aber mit einer auffälligen roten Mütze und einem Walkman auf ihrem Rad die Straße entlangflitzen. Am Lenker baumelte eine große, prall gefüllte Einkaufstasche.

* * * Ende der Leseprobe aus unserem Buch * * *

Lesen Sie das Sagen und Legenden-Buch:
Hier als Buchausgabe erhältlich
Hier als E-Book (PDF-Format) erhältlich

Hier der 2. Teil des Märchens Barettchen

© Text zu "Barettchen - Ein Vorstadtmärchen (Erster Teil)": , 2009. Bildnachweis: pixabay.com, CC0 (Public Domain Lizenz)

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt