Billardtische und die MOTORWORLD Classics 2016

Busch Billards präsentiert den 65er-Mustang Billardtisch in Berlin

Billardtisch 1965 Ford Mustang in roter Lackierung

Vom 06. bis zum 09. Oktober 2016 öffnet die Oldtimer-Messe "MOTORWORLD Classics" zum zweiten Mal ihre Pforten in Berlin. Dort erstmals mit am Start ist auch das Team von Busch Billards aus dem oberbayerischen Kirchdorf bei Freising.

Nun fragt man sich, was ein Händler von Billardtischen auf einer Oldtimer-Messe zu suchen hat, doch schaut man sich das Portfolio des mittlerweile 25 Jahre alten Unternehmens an, wird man den entsprechenden Querverweis schnell finden. Neben dem herkömmlichen Billardtisch hat sich Busch Billards nämlich auch auf sogenannte verwandelbare Billardtische spezialisiert. Dabei bilden - ganz exklusiv - Billardtische im Design von Oldtimer US-Cars das Highlight.

Bereits zwei Mal präsentierte sich Busch Billards bei der Retro Classics in Stuttgart und sorgte dort neben vielen "echten" US-Cars mit seinem Billardtisch "Ford Mustang 1965" für helle Begeisterung und viel Aufsehen. Ähnlich wird es auch in Berlin sein, wo Busch Billards in Halle 18 am Stand Nr. 10 anzutreffen sein wird.

Ebenfalls vor Ort ist auch Geschäftsführer Harry Busch, der sich als Autofan sehr auf die Oldtimer-Messe freut: "Ich bin seit jeher ein großer Freund schneller und exklusiver Autos und war natürlich sehr glücklich, als ich die Möglichkeit hatte, die US-Car Billardtische mit ins Sortiment aufnehmen zu können. Wir legen schon immer viel Wert darauf, uns vom restlichen Markt abzuheben. Mit den US-Cars und den weiteren exklusiven Tischen von ausschließlich europäischen Herstellern ist uns das sehr gut gelungen."

Vielleicht gelingt es Busch Billards zudem, bis zum Messebeginn ein weiteres Highlight präsentieren zu können: einen Brunswick Billardtisch aus den Jahren 1947 - 1960. Das Modell "Centennial" wird seitdem nicht mehr hergestellt und ist eine echte Rarität. "Im März bei der Retro Classics in Stuttgart hatten wir bereits eines dieser Billardtisch Modelle an unserem Stand, aber der war am ersten Messetag schon wieder verkauft", berichtet Mitarbeiter Jochen Maurer. "Mit seinen verchromten Seitenblenden und Beinen sowie dem massiven Holz passt er allerdings auch genau zu den Erwartungen der Messebesucher."

Daher ist man bei Busch Billards stets bemüht, seinen Kunden öfter einen solchen Tisch anbieten zu können, auch wenn die Beschaffung äußerst schwierig und aufwendig ist. "Doch für unsere Kunden gehen wir gerne diese schwierigen Wege, denn diese wissen unseren Einsatz sehr zu schätzen und sind schließlich überglücklich, solch eine natürlich nicht billige Rarität ihr Eigen nennen zu dürfen", ergänzt Geschäftsführer Busch.

Die US Car Billardtische 1965 Ford Mustang und 1959 Corvette

Die Berliner Messe-Besucher der "MOTORWORLD Classics" dürfen sich also auf einen außergewöhnlichen Messestand freuen. Neben den ausgestellten Produkten bekommt man dort auch alle Informationen zu anderen Billardtischen - die elegante Reihe der Wandler sind auch als Esstisch oder Konferenztisch einsetzbar. Darüber hinaus hat Busch Billards auch exklusives Billardzubehör, Fußballtische, Airhockey und Dartautomaten im Programm.

In weiteren zehn Hallen und im Sommergarten werden auf der MOTORWORLD Classics 2016 neben vielen Oldtimern und Youngtimern auch klassische Motorräder im historischen Ambiente der Messe Berlin präsentiert. Dabei sind auch ein Amphibienfahrzeug aus den 1960er-Jahren, und der "GM Futurliner" - ein einzigartiger futuristischer Bus aus den 1930er-Jahren.

Der Ford Mustang Billardtisch am Messestand

Zahlreiche nationale und internationale Automobilhersteller, Technik-Spezialisten für Automobilraritäten und auch private Sammler werden ihre Automobile zur Schau stellen. Veranstalter der jährlich stattfindenden Oldtimer-Messe sind die MoWo Messe- und Veranstaltungs GmbH & Co. KG und die Messe Berlin GmbH. Exklusive Billardtische

© "Billardtische und die MOTORWORLD Classics 2016" - ein Textbeitrag von Jochen Maurer, mit Fotomaterial von Busch Billards

Themen Automobile und Sport: Wir suchen stets neue Autorinnen und Autoren

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt