Die Rebellischen Gitarren

Musik mit Niveau und nostalgischem Touch

Rebelmusic

Klaren Sound mit authentisch nostalgischem Effekt der frühen 60er Jahre - dies bieten das Rheinland-Pfälzische Musikprojekt "Die Rebellischen Gitarren".

Die Multi-Instrumentalisten Elke und Joe Walz schreiben eigene Kompositionen und Texte und produzieren diese in einem speziellen Sound, in dem die Musik selbst im Vordergrund steht.

Die handgemachten Stücke erinnern stark an die harmonischen Songs der Everly Brothers oder von Buddy Holly - Musikkenner und -liebhaber kommen absolut auf ihre Kosten.

"Die Rebellischen Gitarren" bieten abwechslungsreiche Titel, mal Ballade, mal Rock 'n' Roll - in deutscher oder englischer Sprache - als lebendiges Instrumental oder mit mehrstimmigem Gesang.

Im hauseigenen Label "Limited Edition Music" wird - unabhängig von Zeitdruck und von dem was gerade "IN" ist - eine zeitlose, eigenständige und ursprüngliche Musik produziert, die schnell ins Ohr geht.

Das im Laufe der Jahre entwickelte Produktionsverfahren lässt die Musik in einem speziellen Sound erklingen - dabei wird analoge Tontechnik mit aktueller digitaler Studiotechnik optimal verschmolzen.

"Die Rebellischen Gitarren" wollen Menschen auf internationaler Ebene ansprechen und erreichen. Nicht nur deutsche Hörer, sondern auch das Publikum in den USA und in Japan schenken den Veröffentlichungen als Download oder Stream Beachtung. Dies bestätigt die Künstler darin, am Puls der Zeit zu liegen.

Elke und Joe Walz komponieren, texten und arrangieren kontinuierlich neue Songs. Über zukünftige Projekte kann man sich auf der Internetseite www.rebelmusic.de informieren. Dort stehen auch Kostproben zum Probehören bereit. Bei YouTube gibts auch ein nettes Video. Ansehen!

© Foto des Covers mit freundlicher Genehmigung der "Rebellischen Gitarren"

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt