Jet Rotmans - Malerei und Buchobjekte

Jet Rotmans - Malerei und Buchobjekte

Aus Jet Rotmans Liebe zum Geheimnisvollen und zur Intimität sind ihre einzigartigen Künstlerbücher entstanden. Es sind stimmungsvolle Werke voller Anspielungen.

Die immer wieder auftauchenden Schriften und Zeichen können nicht im herkömmlichen Sinn gelesen werden. Dennoch enthüllen sie ihre Botschaft, wenn man sich auf das Abenteuer einlässt und versucht, eines der Bücher Rotmans zu lesen.

Mit dem Aufschlagen ihrer Bücher betritt man den Kosmos der Künstlerin. Sie nimmt den Betrachter auf eine Reise und zeigt auf sehr persönliche Art, wie sie die Welt erfährt, was sie fühlt.

Mit ihrer Freimütigkeit öffnet sie dem Betrachter den Weg zu eigenen Erzählungen, Gefühlen und Melodien.

Jede Doppelseite führt die Geschichte weiter, zeigt eine neue Facette auf. So entsteht ein wundervoller Spannungsbogen von der ersten zur letzten Seite.

Ein wichtiges Element ihrer Arbeit ist der Rhythmus. Wie bei einem Musikstück wechseln bei ihren Werken die Tempi, gibt es Hochs und Tiefs.

Die Bildsprache Rotmans ist ruhig, die Farbwelt erdig und nüchtern. Obwohl Farben die Künstlerin durchaus faszinieren, setzt sie damit meist nur Akzente um auf etwas hinzuweisen, das sie wichtig findet, das hilft, der Essenz auf die Spur zu kommen.

Ihre Inspirationsquelle ist meist die Natur. Es können Landschaften, aber auch Muscheln, ein Schneefeld oder Steine sein, die sie anregen.

 
Ich will mit 
Buchstaben malen 
Wie entsteht 
Aus Wörtern eine Zeichnung 
Eine dünne, graue Linie auf Weiß 
Die viel sagt aber nichts erklärt 
(Jet Rotmans) 

Kunstmessen: Regelmäßig vertreten an der Kunst Zürich, KunstRai, Amsterdam und der Stockholm Art Fair.

Sammlungen: des Holländischen Königshauses, sowie der Niederländischen Bank.

Informationen auf www.jet-rotmans.info

© "Jet Rotmans - Malerei und Buchobjekte" - Foto und Text: Jet Rotmans

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt