Motorradurlaub im Schwarzwald

Urlaubstipp

Nordschwarzwald

Der Nordschwarzwald ist eines der beliebtesten Feriengebiete in Deutschland, und das hat gute Gründe. Natur pur und wunderschöne Landschaft, romantische Orte und Sehenswürdigkeiten aus alter und neuer Zeit, das ergibt zusammen mit den attraktiven Freizeitangeboten einfach tollen Urlaub für jedermann. Von sportlich bis besinnlich findet man alles, was den Alltag erst einmal vergessen lässt und den Fokus auf Erholung und Vergnügen einstellt.

Ob das Motorradfahren nun eher eine Herausforderung oder ein besonderes Lebensgefühl ist - Bikerurlaub im Schwarzwald ist schon längst kein Geheimtipp mehr. Das liegt vor allem an den für Biker interessanten Kurvenstrecken bis zu unwiderstehlichen Panoramastraßen. On the road sein und die Natur auf besondere Art genießen, das erst ist Motorradurlaub.

Die Gastlichkeit in der Region ist legendär wie die gute Küche. So gibt es für die Ritter der Landstraße besonders gute Adressen, die auf ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Pension Kugele in Calw-Speßhardt hat sich z.B., neben ihrem Angebot für Familien und Senioren, auch auf Motorradurlauber spezialisiert und umfassenden Service auf ihr Wappen geschrieben - die besten Voraussetzungen für gelungene Ferien.

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord bietet eine herrliche Kulisse für Wanderungen und Outdoor-Aktivitäten. Und hier, im Nagoldtal, liegt die Stadt Calw wie aus der Landschaft gewachsen - ein malerisches Portal zum Schwarzwald. Das ist wörtlich zu nehmen, denn vom Marktplatz aus braucht man nur einige Schritte zu gehen, um den Stadtwald zu erreichen, der sich fast übergangslos mit dem Schwarzwald verbindet.

Dass das Städtchen, bereits im Jahre 1075 urkundlich erwähnt, im Mittelalter ein bedeutender Umschlagplatz für Tuche und Leder war, ist heute noch zu sehen: Calw hat sein historisches Bild in der sehenswerten Altstadt mit den Fachwerkbauten erhalten. Über 200 denkmalgeschützte Gebäude bilden den mittelalterlichen Kern. Der historische Marktplatz mit seinem besonderen nostalgischen Flair bezaubert die Besucher ebenso wie die gotische Nikolausbrücke, die anno 1400 erbaut wurde.

In der nächsten Umgebung von Calw findet man ein vielfältiges Angebot an interessanten Freizeitparks, die Spaß für die ganze Familie bieten. Wie wäre es mit der Rutschbahn-Gaudi im Seewald-Freizeitpark in Enzklösterle? Die 900 m lange Riesenrutsche ist selbst für die hartgesottensten Rutschfans jeden Alters lang genug und führt in Kurven wie in Geraden talabwärts. Das Tempo, in dem die Kurvenlage ausgetestet wird, bestimmt der Fahrer selbst. Mexikanisch wird es im Funny-World-Park in Kappel-Grafenhausen, wo Familien die tollsten Fahrt- und Spielmöglichkeiten nonstop geboten werden. Die Hombres können den Kinderzirkus oder die Goldgräbermine besuchen - oder den sagenhaften Big Mountain Splash.

Der Europapark in Rust bei Freiburg liegt nicht weit entfernt, und da er der größte Freizeitpark Deutschlands ist, sind hier über 100 Attraktionen Programm. Beschaulicher geht es im Freizeitpark Hardt bei Schramberg zu, mit Minigolf, großer Modelleisenbahn, Tiermuseum und vor allem der Miniaturbahn für eine gemütliche Bahnfahrt. Hier ist alles auf die Kleinen zugeschnitten und ebenso schön wie beschaulich.

Wandern und Schwarzwald, das gehört einfach zusammen. Und die einzigartig schöne Umgebung von Calw ist wie geschaffen dafür. Über 120 km markierte Wanderwege führen weg vom Alltagsstress und in intensive Naturerlebnisse. Calw ist übrigens auch an zwei überregionalen Fernwanderwegen gelegen, dem 99 km langen Gäurandweg und dem Ostweg, der sich über 240 km erstreckt.

Attraktive Ziele in der näheren Umgebung sind z.B. die Burgruine Zavelstein, das idyllische Rötelbachtal, oder das Schafott. Auf dieser Richtstätte im Wald wurde 1818 das letzte Todesurteil vollstreckt. Von großer historischer Bedeutung ist das Benediktinerkloster St. Peter und Paul im Calwer Stadtteil Hirsau. Ausflüge zum Schwarzwaldpark mit Sommerrodel und interessanten Aufführungen mit Tieren - oder zum Steinwasenpark - hier gibt es die längste Erlebnis-Seilbrücke der Welt - dessen Schwerpunkte beim Naturerlebnis lohnen die Fahrt auf jeden Fall.

Selbstverständlich ist auch hier das Walken angesagt - das "Nordic-Walking Center" auf dem Wimberg ist ein wenig anders, denn hier walkt man über die 1,5 km lange Strecke auf Hackschnitzeln. Dadurch federt der Boden wie Moos und die Gelenke werden entlastet. Wolkenweiches Walken optimiert den Nutzen für die Muskulatur, ohne die Gelenke zu strapazieren. Wer das Radeln mag, findet für sich garantiert die richtige Strecke im Nagoldtal. Der gleichnamige 90 km lange Radwanderweg ist familiengeeignet und bietet auf seiner Strecke Übernachtungsmöglichkeiten sowie Fahrradservice- und Verleih.

Äußerst attraktive Angebote wie die "Frühlings-Pauschale" während der Bikerwochen von April bis Mai sind für den Geldbeutel gut. Geführte Touren zu den Zielen in der Umgebung sind ein spezielles Ereignis, vor allem da man einen mit der Fingerkamera aufgenommenen Film auf CD von der Tour mit nach Hause nehmen kann. Die Fahrt noch einmal machen vom Sofa aus, und im nachhinein die zu Hause gebliebenen mit in die Kurve nehmen, das ist schon besonders.

Zwischen den Trips geht der Service natürlich weiter in der Pension Kugele: "Wir haben für unsere Gäste Tourenvorschläge und einen Unterstand für ihr Motorrad, einen Kinderspielplatz und jede Menge Platz ums Haus, um die Muskeln wieder etwas aufzulockern: Federball, Fußball, Trimm-dich-Pfad oder Tischtennis." Und wenn es die Zeit erlaubt, betätigt sich der Chef auch gerne als Tourguide. Motorradurlaub

Zu Fuß, auf vier Rädern oder auch auf zwei - hier ist man bestens versorgt. Das ist eben der Schwarzwald, auf besondere Weise ... besonders.

© "Motorradurlaub im Schwarzwald" - ein Textbeitrag von Pressenet für Pension Landgasthof Kugele, 2010. Bildnachweis: pixabay.com, CC0 (Public Domain Lizenz)

Werden Sie Autor bei Pressenet und schreiben Sie Fachartikel. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt