Sue Brooks: Tödliche Passion

Leseprobe aus dem Buch von Tabea S. Mainberg

Buchtipp: Sue Brooks

Das Buch:

Joel treibt eine tödliche Passion um. Nachdem ihm eine innere Stimme eingegeben hat, wer sein nächstes Opfer sein wird, spricht er die Frauen an. Er besitzt eine magische Anziehungskraft, der sich kaum eine Frau entziehen kann. Doch diese Anziehungskraft macht ihn gefährlich, denn er muss sie nach einem sich immer wiederholenden Ritual töten.

Superintendent of Police Sue Brooks wird aus London zu den Ermittlungen in Liverpool hinzugezogen, da das dritte Opfer die Tochter eines Kommunalpolitikers ist. Dabei stößt Sue bei ihren Ermittlungen auf Ungereimtheiten, die die Frage aufkommen lassen, ob man den Mörder früher hätte stoppen können.

Und bald schon stellt sich die Frage, ob Joel und Sue sich etwa aus der Vergangenheit kennen. Und wer spielt welche Rolle in dieser gefährlichen Partie? Es beginnt eine gegenseitige Jagd, deren Ausgang ungewiss ist.

Dieser spannende und emotionale Roman von Tabea S. Mainberg spielt mit den Fragen nach "Gut oder Böse" und "Schwarz oder Weiß". "Sue Brooks: Tödliche Passion" ist über den Buchhandel erhältlich (Nachtrag im Sommer 2016: Das Buch wird nun unter "Susann T. Parker - Tödliche Passion" mit anderem Buchcover angeboten).

Leseprobe: Rosenduft

Das leise Knarren des Rahmens beim Öffnen des Fensters war kaum wahrnehmbar. Die schwarz gekleidete und maskierte Gestalt hatte wie ein Panther mühelos die obere Etage des typisch englischen Reihenhauses erklommen. Das fahle Mondlicht spendete gerade so viel Licht, dass er die Umrisse der Möbel erkennen konnte.

Sein Blick fiel auf die schlafende Frau und sein Herzschlag erhöhte sich. Unter der Maske konnte er seine schneller werdenden Atemzüge intensiver wahrnehmen. Alles an ihm war angespannt, gleich einem Raubtier, das kurz davor stand, seine Beute mit einem Sprung zu erlegen.

Langsam näherte er sich dem Bett und mittlerweile konnte er seine Augen nicht mehr von ihr abwenden. Alles an ihr war ihm vertraut, da er Elisa Williams tagelang beobachtet und ihre Gewohnheiten studiert hatte.

Er war ihr so nahe, dass er ihre zuckenden Augenlider sehen konnte. Der wohlgeformte Mund war ein klein wenig geöffnet, ihre Atemzüge gingen ruhig und gleichmäßig. Die dunklen Haare verteilten sich über das Kopfkissen und eines ihrer schlanken Beine lag angewinkelt auf der Decke.

Vorsichtig setzte er sich auf die Bettkante, griff in seine Jackentasche, und mit der freien Hand strich er ihr sanft über das Gesicht und zog ihren Arm unter der Decke hervor.

Sie erwachte. Diese Sekunde, in der ihn Elisas vor Angst geweiteten Augen anstarrten, war unbeschreiblich. Der Aufschrei, durch einen festen Druck auf ihren Mund im Keim erstickt, die erste zwecklose Gegenwehr, bis die Spritze mit dem Sedierungsmedikament wirkte, bestätigten ihn darin, das Richtige zu tun. (...)

Die Autorin

"In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst" - nur so entstehen Geschichten die berühren!

Tabea S. Mainberg ist in Nordhessen aufgewachsen und hat bis Mitte Dreißig dort gelebt und gearbeitet. Nach über 10 Jahren in der Immobilienbranche kehrte sie der nordhessischen Stadt den Rücken zu und ging nach Berlin, um, wie sie sagt, das pulsierende Hauptstadtleben in all seinen Facetten zu genießen. Diese Zeit war prägend und liefert die Basis für ihre heutigen Romane. Mit einem Augenzwinkern sagt sie, sie überlasse jedem selbst zu entscheiden, was in den Geschichten autobiographisch oder frei erfunden ist. Heute lebt und arbeitet sie in Köln.

Sie sagt, dass sie Self-Publisher mit Herz und Seele ist. Fan von Schokoladenkuchen und ihren Protagonisten. Manchmal zerstreut und fern von dieser Welt ...

Ihre BDSM-Romane erhalten viel Zuspruch in Leserkreisen, die dem Genre bislang nicht aufgeschlossen waren. Authentisch, realitätsnah und mit Gefühl beschreibt die Autorin das Zusammenspiel zwischen einem Dom und seiner Sub. Alle Titel konnten sich in den vorderen Rängen der Amazon-Kindle-Verkaufscharts platzieren.

Mit ihrem Zweiteiler "Verlogene Wahrheit" beweist Mainberg, dass sie mit dem Genre "Krimi" ebenfalls ihre Leser in den Bann ziehen kann. In Kürze erscheint eine neue Buchreihe, die ihre Leidenschaft von Krimi, Liebe und Dramatik vereint!

© Leseprobe: "Sue Brooks - Tödliche Passion" - bei der Autorin Tabea S. Mainberg bedanken wir uns für die Texte sowie die Abbildung des Buchcovers. Hier erfahrt ihr mehr über Tabea S. Mainberg und ihre Bücher

Karriere und Studium: Wir suchen neue Autoren bei Pressenet. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt