Puppenmodels im Maßstab 1:6

Text- und Bildbeiträge der Jahre 2018–2021

Ella Fitzgerald als Special Edition

Music & Dolls: Ella Fitzgerald meets K-Pop

Bunte K-Pop-Dolls oder hübsche Ella-Fitzgerald-Barbies findet man nicht nur im Spielzeugladen oder auf dem Flohmarkt, sondern besonders im Internet, dem größten Fundus für Model Dolls. Wie ich an die Puppen mit den verwegenen Haarfarben und dem eigenwilligen Kleidungsstil gekommen bin, lest ihr im Beitrag: Meine Barbies: Ella Fitzgerald meets K-Pop

Was hat Barbie denn im Kleiderschrank?

Was hat Barbie denn im Kleiderschrank?

Der Kleiderschrank von Barbie ist gut gefüllt. Jede Menge Outfit gibt es für alle Jahreszeiten: Sommerkleider, Blusen, Röckchen und auch dicke Mäntel. Die winzigen Outfits haben sich im Laufe der Zeit aber sehr verändert. Die ersten Barbies trugen noch aufwendige Kleider aus guten Stoffen, die damals mit kleinen Reißverschlüssen ausgestattet waren: Barbies zeigen ihre Kleider

Cate Blanchett als Barbie

Vitrinenprominenz: Fast das Original

Da ich nicht nur Barbie-Fan, sondern auch ein Bewunderer von Cate Blanchett, James Dean und Elizabeth Taylor bin, musste ich diese Barbie-Puppen unbedingt haben. Dazu gehört auch, die Gunst der Stunde zu nutzen. Was dabei herauskommt, ist meist unwiderstehlich für Sammler. Nun sind alle drei Stars in meinem Barbie-Wunderland. Lesen Sie mehr über diese Barbie Porträt-Puppen

Frida Kahlo-Barbie

Wie die Barbie-Puppen vielfältiger wurden

Die ersten Barbies waren nicht gerade abwechslungsreich. Körper und Gesichter waren ohne Unterschied, als einzige Variation war da die Frisur. Mit der Zeit kam die Vielfalt: Barbies bekamen bewegliche Gelenke, die neuen Gesichter trugen Farbe, und männliche Puppen kamen hinzu. Moderne Barbies sind nun wahre Persönlichkeiten. Lesen Sie mehr in unserer Geschichte der Barbiepuppen

Mademoiselle Loupette

Monster High Barbies: Chez Loupette

Die spezielle Edition der Monster High Barbies ist eine Hommage an alle Monster der Filmgeschichte. Diese bunten Püppchen sind zierlicher als normale Barbies, und es gibt eine sehr große Auswahl davon. Lasst uns ins Bistro Chez Loupette gehen, das rund um die Uhr geöffnet ist. Bei meinem letzten Besuch dort ist es mir bereits gelungen, einige Schnappschüsse der Gäste zu machen

Barbiepuppen Morgan und Celeste

Barbie-Sammlungen sind Fundgruben

Die Barbies der 80er-Jahre, diese platinblonden oder dunkelhaarigen Schönheiten, kann man noch fast überall bekommen. Wer aufpasst, ergattert sie als Schnäppchen auf dem Flohmarkt oder im Internet. Alle Puppen haben eine eigene Persönlichkeit, keine gleicht der anderen, denn Haarmaterial oder Make-up-Farben variieren immer, vor allem, wenn von Hand bemalt wird

Barbie Modepuppe

Die Barbies der 80er-Jahre

Die Barbie der 80er-Jahre hatte ein selbstbewusstes Star-Lächeln, das von einer langen, blonden Mähne eingerahmt wurde. Sie trug Ohrstecker, Kette und sogar einen Ring. Die Moden waren jetzt glamourös und ließen an Night-Clubs in Las Vegas denken. Und die kleinen Handtaschen konnten jetzt in der Ellenbogenbeuge eingehängt werden. Es glitzerte und glänzte, was das Zeug hielt

Normale Modelpuppe Adrian

Der Kumpeltyp: Meine Modelpuppe Adrian

Nachdem der Amerikaner Nickolay Lamm 2013 seine weiblichen "Lammily Dolls" herausgebracht hatte, war es an der Zeit für eine männliche Puppe. Auf jeden Fall ist die neue Modelpuppe unwiderstehlich mittelmäßig, kaum eine Modelagentur wird ihn unter Vertrag nehmen. Um den Bauch herum ist er zwar gut geformt, aber ohne Sixpack. "Mein Adrian" zeigt keine Spur von Glamour

Santa-Claus-Helfer Luna, Kenneth und Winter

Die Engel der Barbiewelt im Santa Outfit

Das Fest des Jahres ist immer wieder Weihnachten. Alle meine Barbies werden gesichtet und für die Feiertagspartys schick gemacht. Der Aufwand dafür ist groß, um die Model Dolls in spezielle Feiertagsmodelle zu verwandeln. Mit Abendkleidern in Weinrot und Silber oder wolkiger Haarmähne sehen einige aus wie Rauschgoldengel. Sie sind professionelle kleine Helfer im Santa Outfit

Curvy Barbie Fashionista Model Muse

Curvy Barbie – Fashionista – Model Muse

... und Lammily Doll: Die Vielfalt macht's! Der Sommer ist eine wunderschöne Jahreszeit, alle möchten am Strand liegen oder in knappem Outfit glänzen. Das Problem dabei ist: Alle wollen dabei gut aussehen. Nun, der Sommer ist für alle da, ob es nun Barbies oder ihre menschlichen Vorbilder sind. Mollig ist total hübsch und alle anderen Erscheinungsformen eben auch

Die drei Grazien aus dem Niemandsland

Die drei Grazien aus dem Niemandsland

Sie kennen das: Ein Papiertaschentuch ist ein Tempo – ganz egal, wer der Hersteller ist. Und so ist es auch mit den kleinen Models. Eine Puppe, die sichtbar erwachsen ist, im Maßstab 1:6 daherkommt und jede Menge Kleider haben kann, ist eine "Barbie". Und da diese Puppen in der Spielzeugwelt einschlugen wie eine mittlere Wasserstoffbombe, zogen viele Hersteller nach

Marla: Ich will nur Deinen Körper

Marla: Ich will nur Deinen Körper

Meine kleine Barbie-Sammlung wuchs, keine Frage. Aber ich ließ mir Zeit. Das Gesetz der Anziehung würde mit Sicherheit dafür sorgen, dass ich hier und da eine schöne Puppe finden würde. Und ich fand Marla. Eine wunderschöne Afro-Amerikanische Barbie aus der "Beyond Pink Serie". Und genau das ist sie auch für mich gewesen: wirklich jenseits von Pink

© Alle Textbeiträge und Abbildungen: Ilona E. Schwartz (Pressenet), 2018–2021.
Top