Literatur und Sachbücher: Rezensionen, Kurzgeschichten, Rider Waite Tarot

Neue Rezensionen, Essays und Leseproben

Wir schreiben über Literatur und veröffentlichen Fachartikel

Unheimliches von Martin Schemm: "Heimatabend"

"Heimatabend", die historisch-fantastische Erzählung des in Hamburg lebenden Autors Martin Schemm, spielt im Jahre 1911 und schildert ein gespenstisches Erlebnis, das an den Grundfesten des Daseins rüttelt. Präsentiert wird diese unheimliche Short Story im deutschen Horrormagazin "Zwielicht 15", das Ende 2020 veröffentlicht wurde.

Videospiele Fantasy Roman: Das Königreich (Band II)

Auch der zweite Band der Fantasy-Abenteuer-Reihe von Roman Reischl ist nicht nur für Erwachsene geeignet, sondern besonders für Kinder, die sich von den Großen gerne vorlesen lassen. Superheld Emanuel macht sich mit seinen Freunden auf, um die Prinzessin Sophie zu befreien und das ganze Land zu retten. Wird es der Gruppe von Abenteurern gelingen?

Rezension: Wenn zwei Schwangere mehr als eine(r) reden

In ihrem sehr persönlichen Buch "Mama, Papa und Knöpfchen" erzählt das Autoren-Duo Kera und Robert Deiss abwechselnd über die Erlebnisse während der Schwangerschaft Keras. Die Geschichten sind sehr humorvoll, sehr eindringlich und sehr unterhaltsam. Es ist ein Buch, das nicht nur für Familienanfänger wundervoll ist, sondern auch für alle, die bereits Eltern geworden sind.

Kann man unserer komplexen Welt überhaupt noch helfen?

Unsere Welt ist ganz schön komplex geworden. Der Versuch, sie ein Stückchen "besser" zu machen, kann frustrierend sein. Das lehrreiche Sachbuch von Fabienne Schovenberg richtet sich an jeden, der zuweilen überfordert ist von der Komplexität unserer Welt, sowie an jeden, der einen Beitrag dazu leisten möchte, sie besser zu machen.

Entdecken Sie weitere Themen in mehr als 3.500 Beiträgen! Nutzen Sie die Suchfunktion:

Unser Service: Wir schreiben Rezensionen

Bücher verkaufen sich nicht von selbst. Rezensionen schreiben wir für ausgewählte Genres (Literatur und Sachbuch) und stellen diese Bücher in unserem Literatur-Magazin vor. Wir fördern besonders Selfpublisher und schreiben Rezensionen auch für Verlags-Autoren. Kontaktieren Sie uns jetzt!


Buchvorstellung: "Dein Inneres zeigt Dir den Weg"

Das analytische Denken ist, wenn richtig genutzt, ein wichtiges Werkzeug. Die Autorin und anerkannte psychotherapeutische Heilpraktikerin Ursula Ines Keil zeigt uns anhand von vielen Beispielen, wie jeder von uns einen Blick in das eigene Innere werfen kann. Dabei handelt es sich um Symbole für typische Situationen, Verhaltensmuster und Gestalten, die z. B. in Träumen und Mythen der gesamten Menschheit vorkommen.

Buchtipp: "Anna und Simon: Narben der Vergangenheit"

Im II. Teil der Vergangenheits-Trilogie von Charlotte Peters wird die Geschichte von Anna und Simon erzählt, zwei Menschen auf der Flucht vor ihren Erinnerungen. Das Leben hat bei beiden psychische wie auch physische Narben hinterlassen. Während Anna unter dem Verlust ihrer Schwester leidet, sehnt sich der Einzelgänger Simon nach einer Familie, will aber niemanden an sich heranlassen.

Die 78 Karten des Rider-Waite-Tarot

Die 78 Rider-Waite-Tarotkarten sind ein beliebtes Werkzeug, um einen Blick in die Zukunft zu werfen. In unserer Beitragsserie werden alle Karten einzeln vorgestellt, angefangen von den großen Arkana, die den Tarot-Kreis mit der Kartenzahl 0 beginnen. Für jeden Bereich des täglichen Lebens finden Anfänger sowie Fortgeschrittene die passenden Deutungen.

Unsere beliebten Serien: Bei uns weiterhin kostenlos lesen

"Dezernat für Grenzfälle". Ein Roman von Peter Scheerer

In dem phantastischen Roman des Autors Peter Scheerer wird der Detektiv Leo Klostermann auf einen rätselhaften Fall angesetzt. Und mitten in den Ermittllungen stellt der ehrgeizige Leo mit Faszination fest, dass er mühelos zwischen alternativen Realitäten wandeln kann. Den Leser erwartet eine skurrile Detektivstory, die auch in die Genres Fantasy oder Paranormales eingereiht werden kann.

Rezension: "Der 6. Kreis: Fremde". Fantasy v. Robert Deiss

Der mehr als bemerkenswerte Fantasy-Roman von Robert Deiss ist der Auftakt zu einer abenteuerlichen Trilogie. Das äußerst farbige und zauberhafte 600-seitige Fantasy-Werk handelt von den unglaublichen Taten und Abenteuern des Jungmagiers Quinn. "Der 6. Kreis: Fremde" ist eine Geschichte um die Macht der Freundschaft, um Zauber, Kämpfe und Rätsel.

Rezension der Woche: "Fuyu: Eine japanische Winterreise"

Fuyu, eine junge begabte Cellistin, wird von einer Depression heimgesucht. Sie weiß, dass sie alles verlieren wird, was sie sich erarbeitet hat, wenn sich nichts verändert. Doch dann lernt Fuyu einen geheimnisvollen Gitarrenmann kennen. Der Autor Chris Chirdall beschreibt das Leben in einer japanischen Großstadt so lebendig, dass man meint, man sei mittendrin im Geschehen.

Geschichten über Menschen: Ich weiß, wer du bist

Staunend hörte ich mir in meinen jungen Jahren, als ich frei von jeglichen Vorurteilen war, wirre Geschichten von Menschen an. Und sie gehen sogar auf die Straße, weil es um Kameradschaft geht. Doch die Schwäche dieser Menschen ist ihre Hölle. – Lesen Sie den zweiteiligen Beitrag "Ich weiß, wer du bist" sowie "Du bist niemand, aber trotzdem kenne ich dich".

Unsere Top Buchempfehlungen: Rezensionen & Leseproben

Sachbücher kurz vorgestellt: "Krafttiere" & "Gedanken"

Die zweibändige Sachbuchreihe "Gedanken im Fluss der Zeit" ("Gegen den Strom" und "Stolpersteine") ist in der Form eines fiktiven Tagebuches gehalten und enthält unkonventionell aufgereihte Gedanken, die eine intensive Sicht auf besondere Ereignisse erlauben. Des Weiteren stellen wir "Krafttiere: Wegbegleiter durch dein Leben" vor, ein 200-seitiges Sachbuch zum Thema Krafttierkarten.

Tipp: Zeichen und Wörter in einem Textfeld online zählen

Wie kann man die Anzahl der Wörter sowie Zeichen in einem Textfeld online ermitteln? Neben dem Schreiben von Fachartikeln programmiert unsere Chefin auch in C++, PHP, Python oder Javascript. Zur kostenlosen Verwendung für die Allgemeinheit hat sie dieses hilfreiche Script geschrieben. Unser Tipp: einfach mal ausprobieren!

Außergewöhnliche Erfahrungen: Eine Frage der Haltung

Rund drei Viertel der Menschen machen, laut repräsentativen Umfragen, im Laufe ihres Lebens eine oder mehrere außergewöhnliche Erfahrungen. Während manche Menschen Wahrträume oder Vorahnungen haben, können sich andere außerhalb ihres Körpers wahrnehmen oder haben telepathische Fähigkeiten. Die Autorin Sarah Pohl vermittelt in ihrem Sachbuch umfassendes Hintergrundwissen.

Rezension der Woche: "Die Suche nach Gott"

Dem Autor Luca Rohleder ist der fast unmögliche Spagat gelungen, einen fesselnden Roman mit naturwissenschaftlichen und philosophischen Themen auf perfekte Weise zu verbinden. Könnte es an der modernen Physik liegen, die uns so spielend leicht erklärt wird? Mit jeder gelesenen Seite in diesem Abenteuer erfahren wir mehr über den Sinn des Lebens, der Liebe und des Leids.

Sagen und Legenden aus Deutschland

Kennen Sie unsere Serie der Sagen und Legenden aus Deutschland? Mehrere Dutzend bekannter und unbekannter Geschichten haben wir für euch zusammengestellt, damit keine Langeweile aufkommt. Immer wieder gern gelesene Legenden wie die vom stummen Abt, oder der Sage aus dem Ort Bad Schandau.


Ratgeber: "Krankhafte Narzissten enttarnen"

Die erfahrene Autorin Silvia Christine Strauch lässt in ihren wertvollen Ratgeber viele ihrer persönlichen Erlebnisse und Einsichten einfließen. In ihrem Sachbuch zeigt sie auf, wie man Narzissten erkennen und unterscheiden kann, denn neben dem gesunden Narzissmus gibt es als Persönlichkeitsstörung den krankhaften Narzissmus.

Fantasy Buchvorstellung: "Fey: Erbe des Dolches"

"Fey: Erbe des Dolches" ist der erste Band einer Trilogie im Genre High Fantasy. Die Autorin Judith L. Bestgen beschreibt in ihrem Debütroman den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse, der zwischen einer eiskalt agierenden Herrscherin und mutigen Bürgern entbrennt. Die Menschen wollen nicht länger ohne das Gefühl der Freiheit leben.

Leseempfehlung: "Die Wurzeln meines Lebens"

Gustel Strasser beschreibt in ihrer Autobiografie ihr Leben in den Zeiten des Glücks und des Verlusts. Ihre Kindheit verbrachte sie vor dem Zweiten Weltkrieg im Danziger Land. Gegen Kriegsende flüchtete ihre Familie mit ihr nach Dänemark, später in die DDR. In dem tief berührenden Bericht geht es um das schwere Dasein der Nachkriegsgeneration, die ihren Platz im Leben hart erkämpfen musste.

"Wintertöchter": Eine Trilogie in poetischer Sprache

Die "Wintertöchter"-Trilogie der Autorin Mignon Kleinbek wird die Leser*innen sofort in ihren Bann ziehen. Es ist eine Buchreihe mit Suchtpotenzial, der jeden hineinsaugt in die Welt der österreichischen Bergbauern, Sennerinnen und Heilkundler. Lesen Sie in unserer Buchvorstellung, was uns im zweiten und dritten Teil erwartet.

Buchvorstellung: "Der Immobilien-Ratgeber Spanien"

Wer von einer Ferienimmobilie in Spanien träumt, oder sogar von einem dauerhaften Wohnsitz im Land der Lebensfreude, sollte sich den Ratgeber von Lutz Minkner zulegen. Der erfahrene Jurist und Buchautor gibt auf mehr als 230 Seiten kompetente Antworten auf zahlreiche Fragen, die das spanische Immobilienrecht betreffen.

Rezension: "A Head Full of Ghosts" von Paul Tremblay

Exorzismus war ab den 1970er Jahren ein beliebtes Motiv in der Literatur. In seinem 2015 veröffentlichten Spannungsroman "A Head Full of Ghosts" greift der US-Autor Paul Tremblay dieses Thema wieder auf. Ob man sein Buch, das in Deutsch unter dem Titel "Ein Exorzismus" erschienen ist, in die Genres Psychothriller oder Horror einordnen kann, erfahren Sie in der Rezension von Bernd Wicik.

Die Freiheit, die wir meinen: Gibt es die wirklich?

Was verstehen wir unter Freiheit? Und welche Freiheit meinen wir? Schon von Kindheit an gilt es soziale Regeln einzuhalten. Und wer als Jugendlicher mit der Clique unterwegs ist, muss höllisch aufpassen, dass sein Rang stabil bleibt. Kann sich so wirklich jeder als frei empfinden? In unserem Essay schauen wir uns ein fiktives Leben an, das es so geben könnte.

Herausragende Literatur: Aus unseren Rezensionen der letzten Monate
Zur Kurzübersicht der aktuellen Beiträge

Sie rezensieren Literatur oder schreiben Fachartikel?

Rezensionen schreiben und Fachartikel zu zahlreichen Themen lesen. Viel Literatur mit Leseproben bieten die Autoren vom Team Winfried Brumma (Pressenet). Das Literatur-Onlinemagazin Pressenet sucht weitere Autorinnen und Autoren! Berichten Sie über Aktuelles, schreiben Sie Rezensionen, Fachartikel oder Essays. Werden Sie Autor / Autorin bei Pressenet. Informationen: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Neue Rezensionen, Essays und Leseproben: Wenn Sie die Informationen auf diesen Seiten interessant fanden, freuen wir uns über einen Förderbeitrag. Empfehlen Sie uns auch gerne in Ihren Netzwerken. Herzlichen Dank!

Zu den Archiven (Auswahl): Wir schreiben Buchrezensionen | 2020 I | 2019 II | Krimi Thriller | 2018 II | Ratgeber II | 2017 II | Fantasy II | 2016 IV | Sagen II | Rezensionen Archiv II | 2015 III | IT & Technik | 2014 II | 2013 VII | 2012 VI | 2011 V | 2010 IV | 2009 III
Weitere Tipps und Rezensionen zu bemerkenswerten Büchern
Wer jetzt noch nicht genug hat, findet mehr unter Literatur oder Leseproben sowie Kunst & Kultur

Sitemap Impressum Datenschutz RSS Feed

Hinweis: Diese Webseite kann Werbeanzeigen und Werbeeinblendungen oder eingebundene Links von Diensten und Inhalten Dritter enthalten. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.
Top