Apfel, Nuss und Mandelkern

Ein Beitrag von Christian Northe

Nüsse

Apfel, Nuss und Mandelkern essen alle Kinder gern - so ähnlich heißt es in einem Weihnachtsgedicht. Allerdings trifft das die Sache nicht ganz, denn auch die Erwachsenen lieben Nüsse, ob nun als Knabberei oder in der feinen Küche. Diese kleinen "Schatzkistchen" sind zudem, was ihren Inhalt betrifft, wahre Überraschungspakete in Sachen Nährwert, und Nüsse schmecken nicht nur hervorragend, sie sind auch unglaublich gesund.

Was so in einer Nuss steckt, liest sich wie eine Broschüre für gesunde Ernährung: Da wäre der hohe Anteil an ungesättigten Fettsäuren und der Eiweißgehalt. Nüsse sind eine hervorragende Ergänzung des Eiweißhaushaltes, mit ihnen können sich auch Vegetarier auf der sicheren Seite fühlen. Viel muss man davon übrigens auch gar nicht knabbern, um sich mit vielen wertvollen Sachen zu versorgen, denn Nüsse sind ein Vollwertnahrungsmittel. Der hohe Vitamingehalt ist da ein willkommener Nebeneffekt.

Der Verzehr von Nüssen kann das Herzinfarktrisiko bis zu vierzig Prozent senken, da sie einen hohen Anteil an Linolensäure enthalten. Die kleinen Allrounder bereichern den Speiseplan um mehr als eine attraktive Geschmacksnote. Außerdem - vielleicht gerade in der heutigen Zeit wichtig - sind Nüsse gut für das Nervenkostüm, denn sie enthalten einiges an Vitamin B1, dem Stoff, der auch dafür sorgt, dass unsere Haut nicht allzu schnell porös wird.

Nun ist Nuss nicht gleich Nuss - denn die verschiedenen Sorten haben immer ein Extra dabei. Das Knabbern von Erdnüssen kann schlaffördernd wirken, die aromatischen Haselnüsse sind dem Immunsystem förderlich, ebenso die Walnüsse. Die Familie dieser "Früchte" ist sehr groß, und jedes Mitglied ist wertvoll für die Gesundheit und natürlich auch für den Gaumen. Es lohnt sich wirklich, die verschiedenen Sorten näher kennenzulernen, denn mit Sicherheit findet man seine gesunden Favoriten.

Die Vorweihnachtszeit ist eigentlich so etwas wie die Hauptsaison für Nüsse, denn sie fehlen auf keinem bunten Nikolausteller, die Weihnachtsbäckerei kommt ohne sie nicht aus. Ihr gaumiger Geschmack macht viele feine Gebäcksorten erst so richtig perfekt. Allerdings gibt es das ganze Jahr über ein riesiges Angebot an Nüssen und Kernen, auf das man zurückgreifen sollte, wenn man sich gesund und wertvoll ernähren möchte.

Ob man nun den Salat zu etwas Einzigartigem macht oder ein völlig neues Soßenerlebnis erfährt - Nüsse und Kerne sind etwas, das zu allem passt. Oder man gönnt sich hier und da eine Handvoll Nüsse als anregende Leckerei - und tut sich dabei viel Gutes.

© Text zu "Apfel, Nuss und Mandelkern": Christian Northe, Heilpraktiker, Fotograf und Lehrer für Taiji Quan und Qi Gong. Foto: Pressenet

Werden Sie Autor bei Pressenet und schreiben Sie Fachartikel. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt