Krafttiere: Der Kolibri

Krafttier Kolibri Bedeutung

Kolibris sind wunderschöne kleine Vögel, die in mehr als einer Hinsicht sehr besonders sind. Ihre Winzigkeit - der kleinste misst etwa sechs Zentimeter - ihre Farbenpracht, und vor allem ihre Flugkünste haben die zarten Hochfrequenzflieger weit über ihre Heimat Amerika hinaus bekannt werden lassen.

Ihre Flügel schlagen über vierzig Mal in der Sekunde, weswegen sie sogar in der Luft stehenbleiben oder rückwärts fliegen können. "Fliegende Juwelen" wurden sie genannt, und im Licht der freien Natur sehen sie auch genau so aus. Wie Bienen ernähren sich einige Arten von Nektar, und das Schwirren ihrer Flügel lässt an das eifrige Gesummse der Honigsammlerinnen denken.

In der Mythologie ihrer Heimat - Amerika - haben diese hübschen Vögel seit jeher einen festen Platz. Sie wurden als Botschafter der Liebe, des Lichts und auch der Hoffnung geschätzt und geehrt. Wenn man diese unglaublichen kleinen Flugkünstler beobachtet, kann man nachvollziehen, weshalb sie in gewisser Weise als Himmelsboten angesehen wurden. Es macht ganz einfach Freude, sie zu sehen - sie zaubern ein Lächeln in das Gesicht des Betrachters.

Die Botschaft dieses unglaublichen kleinen Vogels ist eine denkbar einfache: Freude. Ganz simpel die Freude am Dasein, die Freude am Licht und überhaupt die Freude am Leben. Allerdings wurde dem Kolibri auch eine enge Verbindung zum Herzen nachgesagt, also zum Sitz des Gefühls des Menschen. So schön der Anblick leuchtend schöner Blumen und im Sonnenlicht funkelnder Federn auch ist - solange das Herz nicht beteiligt ist, dringt nichts wirklich in die Seele.

Das wäre, als würde man lediglich, das was man sieht, als Collage akzeptieren. Das Herz muss beteiligt sein, nicht nur wenn man etwas Schönes sieht, sondern bei allem was man tut. Der Kolibri schenkt Freude, bringt gute Nachrichten und warnt vor Verhärtungen - vor Blindherzigkeit. Das Schlagen unseres Herzens soll uns mit dem Rhythmus des Lebens selber verbinden, und das tut es auch - sobald wir uns wieder darauf besinnen. Dabei hilft der kleine Freudenbringer.

Man sieht, dass der Kolibri fliegt - aber man erkennt kaum die Flügelschläge. Sie sind viel zu schnell für unsere Augen. Trotzdem zweifelt niemand daran, dass der Vogel tatsächlich fliegt. Darum geht es auch ein wenig: nicht immer alles genau wissen wollen, sondern auch einmal ein Geschenk annehmen. Auch wenn man nicht weiß, wie es gemacht wurde oder woher es kommt. PR

* * *   Lesen Sie auch unsere Serie Tarotkarten deuten   * * *

Zu weiteren Krafttiere Beiträgen: Der Kojote (Steppenwolf) | Der Kranich | Der Krebs | Das Krokodil | Die Kuh

© für den Beitrag "Bedeutung der Krafttiere - Der Kolibri": , 2014. Bildnachweis: pixabay.com, CC0 (Public Domain Lizenz)

Lesen Sie weiterhin Krafttiere: Begegnungen

Werden Sie Autor bei Pressenet und schreiben Sie Fachartikel. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt