Wie werde ich Autorin oder Autor?

Schreiben und veröffentlichen Sie Fachartikel online

auxmoney - Geld leihen zum Umschuldenauxmoney - Geld leihen zum Umschulden

Sagen-Buch

Tierbuch

Fantasy-Buch

Autoren gesucht für Fachbeiträge, Rezensionen und Berichte

Wirken Sie als Autor / Autorin bei Pressenet mit und nutzen Sie die Möglichkeit, sich und Ihr Fachwissen kostenlos online zu präsentieren.

Als Gastautor / -Autorin stellen Sie Pressenet Ihre werbefreien Fachartikel und Essays zur Veröffentlichung zur Verfügung. Profitieren Sie von der Reichweite unseres Portals und steigern Sie Ihren Bekanntheitsgrad.

Mögliche Themenbereiche: Fachbeiträge und Berichte über Bildung, Wirtschaft, Finanzen, Technologie, Wissenschaft, Reiseberichte, Unterhaltung, Kunst, Kultur, Sport und vieles mehr.

Sie schreiben anspruchsvolle Literatur? Wir suchen stets neue Literaturbegeisterte für unser Online Literatur-Magazin. Melden Sie sich!

Sie haben keine eigene Webseite, schreiben Rezensionen oder Kunstkritiken, und möchten diese Texte online veröffentlichen? Machen Sie bei uns mit!

Hier nähere Informationen zu unserem Rezensionsservice für Autorinnen, Autoren und Verlage.

Damit Ihr Beitrag veröffentlicht wird, sollte er einige Kriterien erfüllen:

- Wir veröffentlichen nur Artikel, die von Ihnen als Autor/in exklusiv geschrieben wurden
- Mit Übersendung der Beiträge versichern Sie uns, dass Sie die Urheberrechte Dritter nicht verletzen
- Für die Inhalte Ihres Artikels Sie sind als Autor/in verantwortlich
- Ihr Textbeitrag sollte informativ sein und den Lesern einen Mehrwert bieten
- Jeder Beitrag muss Ihren Namen tragen, der Sie eindeutig als Autor/in kennzeichnet
- Anonyme Veröffentlichungen sind möglich
- Pressenet behält sich vor, ohne Angabe von Gründen Artikel abzulehnen oder zu löschen
- Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung
- Senden Sie uns Ihren Beitrag in deutscher oder englischer Sprache zu

Kleinere Korrekturen werden kostenfrei von uns durchgeführt (Texte mit erheblichen Mängeln werden an den Zusender zur Nachbesserung zurückgegeben).

Beiträge über Ihre Firma, Produkte oder Dienstleistungen sollten bitte werbefrei gehalten werden; wir beraten Sie gerne.

Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss für zugesandte Texte oder Werke im Impressum

Folgende Informationen werden von Ihnen benötigt:
- Ihre Kontaktdaten (Anschrift, Telefon, Mail-Adresse)
- Informationen zu Ihrem Unternehmen (keine Werbung, bitte)
- Falls gewünscht, veröffentlichen wir Ihre Kurz-Vita

Senden Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an

Hinweis: wir sind kein Veranstaltungskalender.

© Textbeiträge und Abbildungen, sofern nicht anders vermerkt: Winfried Brumma (Pressenet)

Autorinnen und Autoren schreiben für das Online Literatur-Magazin Pressenet

Autorin Anja Junghans-Demtröder: Einstieg in die Aquarellmalerei

Ländlich idyllisch

Für ein gelungenes Gesamtergebnis ist es wichtig, leuchtende und harmonische Farbflächen zu erzielen. Als Einsatzmittel dienen uns normale Farbstifte, die wisch- und wasserfest sind.
Aquarellfarbstifte sind, im Gegensatz zu herkömmlichen Farbstiften, mit Pinsel und Wasser vermalbar. Die Farbe wird vorsichtig auf das Aquarellpapier aufgetragen und dann mit Wasser und Pinsel bearbeitet. »

Autor Friedrich Treber und seine mehrteilige "Lesetraining Lernhilfe"

Im Kopf behalten, was man liest

Ein Journalist staunte, als er sah, dass der frühere amerikanische Präsident Ronald Reagan längere Reden frei und ohne schriftliches Konzept halten konnte. Nähere Recherchen ergaben, dass der Präsident seine Reden von einem Monitor ablas. Einen solchen Bildschirm zu haben, das wäre doch etwas! Den Bildschirm kannst du dir in deinem eigenen Kopf errichten. Das Motto des Autors Friedrich Treber: Behalte im Kopf, was Du liest! »

Autorin Syelle B.: Das Zwergkaninchen - ein unterschätztes Haustier?

Zwergkaninchen weiß

Viele Kinder wünschen sich ein Zwergkaninchen als Haustier. Dagegen ist absolut nichts einzuwenden. Wie bei jedem Haustier sollte man sich natürlich genau informieren. Zwergkaninchen sind nicht nur süß, sondern auch intelligent, sportlich oder zurückhaltend.
Jedes Kaninchen hat seinen eigenen Charakter. Es gibt welche, die ausgesprochen mutig, aber auch welche, die sehr ängstlich sind. »

Autor Christian Sünderwald: Die Menschmaschine

Foto von Christian Sünderwald

Was geschieht, wenn selbstlernende Systeme unser menschliches Verhalten mathematisch dechiffrieren?
Unser Verhalten und unsere Gefühle werden zu Datensätzen, die automatisch von Maschinen analysiert und bewertet werden. Der "genetische Code" des menschlichen Verhaltens wird dabei auf den Seziertisch gelegt!
Zum Foto-Essay "Die Menschmaschine" »

Autorin Monika Linn: Der Kontaktmuffel

Der Kontaktmuffel

Kennst du das? Du lernst jemanden kennen, im Netz. Ihr mailt euch und er schreibt auch recht viel. Je nachdem, wie lange du dich schon mit dem Phänomen des Netz-Beziehungsmuffels herumschlägst, fällt es dir dann über kurz oder lang auf. Er fragt nie! Nix, garnix kommt von ihm.
Du wirfst ihm Wortbrocken hin, die unbedingt eine Frage zur Folge haben müssten. Keine Reaktion. Der Kontaktmuffel »

Autor Lothar Seifert: Tourismus und Forschung in der Antarktis

Schneewehe

Extremes und lebensfeindliches Wetter herrscht in der 13 Millionen Quadratkilometer großen Antarktis. Bei einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von -55 Grad C speichern die Eismassen einen Großteil der Süßwasservorräte der Erde.
Aber es gibt sogar etwas Grün: Flechten und Moose. In der Zone des ewigen Eises existiert ein empfindliches Ökosystem. »

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt