Krafttiere: Der Elefant

Krafttier Elefant

Elefanten sind interessante und wundervolle Geschöpfe - sie werden in fast allen Kulturen, in denen sie bekannt sind, geschätzt und bewundert. Der indische Aspekt des Göttlichen, Ganesha, zeigt sich als Elefant, oder zumindest mit einem Elefantenkopf. "Er, der Hindernisse beseitigt" ist einer seiner Namen, und er gilt als Glück bringend.

Die gewaltige Kraft dieser Tiere ist auch durchaus in der Lage, Wege freizuräumen. Sie können mit ihren Schädeln oder Stoßzähnen gewaltige Gewichte stemmen oder schieben, weshalb sie in Asien seit Jahrhunderten gezähmt und als Arbeitstiere eingesetzt werden.

Selbst wo es keine dieser Tiere gibt, sind sie sprichwörtlich geworden: da ist die Rede von Dickhäutigkeit und der damit verbundenen Unempfindlichkeit. Das ist allerdings so nicht richtig, denn Elefanten haben eine eher empfindliche Haut, außerdem sind sie sensible Tiere. Das sprichwörtliche Gedächtnis der grauen Riesen wird übertrieben, aber da sie sehr langlebig sind (wenn man sie lässt), häufen sie tatsächlich Erfahrungen an, die sie sinnvoll nutzen. Ihnen wird Weisheit zugeschrieben, und wer sich mit ihnen befasst, versteht auch, warum das so ist.

Wie alle großen und starken Tiere sind sie - außer in der Brunft - nicht aggressiv. Sie haben es nicht nötig - ein wütender Elefant ist etwas, das man nicht hinter sich haben will - und vor sich erst recht nicht. Eine ganze Herde ist praktisch als Naturgewalt zu betrachten. Die klugen Herdentiere sind sehr sozial und kümmern sich vorbildlich umeinander, vor allem um ihren Nachwuchs.

Wo der Elefant als Krafttier erscheint, tut er genau das: Hindernisse aus dem Weg räumen und die Straße frei machen für alles, was getan werden soll und will. Nichts kann jetzt aufhalten, keine Barrieren sind unbezwingbar - endlich geht es richtig voran. Trotz der vielen Möglichkeiten, die sich auftun, darf die Gemeinschaft nicht vergessen werden, alles was zusammengehört, muss zusammenbleiben. Es gibt so viele Möglichkeiten, jetzt und hier alles zum Guten und Besten zu verändern, dass einem schwindlig werden könnte. Aber der weise Elefant wägt ab und erkennt den Grund der Dinge.

"Nutze deine Chancen, der Weg ist frei. Bleibe dir treu und überlasse dich der Führung deiner Seele, denn darin liegt deine größte Kraft. Sei liebevoll zu anderen, denn aus der Gemeinschaft erwächst die große Kraft, die dich jetzt antreibt und die alles für dich ebnet. Ruhe, Weisheit, Liebe und Stärke sind die vier mächtigen Beine, auf denen du jetzt weit kommen kannst." PR

* * *   Lesen Sie auch unsere Serie Tarotkarten und ihre Bedeutung   * * *

Zu weiteren Krafttiere Beiträgen: Der Elch | Die Ente | Der Esel | Die Eule | Der Falke

© für den Beitrag "Bedeutung der Krafttiere - Der Elefant": , 2013. Illustration des Krafttieres: Arne Vierlinger

Lesen Sie weiterhin Schatten über der Insel

Werden Sie Autor bei Pressenet und schreiben Sie Fachartikel. Info: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Sponsoren und Investoren sind jederzeit herzlich willkommen!
Wenn Sie den Beitrag auf dieser Seite interessant fanden, freuen wir uns über eine kleine Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Hinweis: Bücher von Pressenet gibt es im Buchhandel

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt