Pressenet: Fachartikel, Essays und Literatur

Wir veröffentlichen Leseproben und schreiben Rezensionen

Tarot-Buch

auxmoney - Geld leihen zum Umschuldenauxmoney - Geld leihen zum Umschulden

Mythologie

Tierbuch

Romantikvergnügen: Liebesromane in allen Variationen

Farbige Grußkarte mit Blume

Als es im Fernsehen noch keine Seifenopern gab, musste man sich etwas einfallen lassen, um sich zu zerstreuen. Frauen und einige wenige Männer griffen in diesen Zeiten zum Liebesroman. Auch heute kommen diese Hefte nicht aus der Mode. Die späteren Romane des Genres verkauften sich so gut, dass man Sparten schaffen musste, wie Arztromane oder Heimatromane »

Fast nichts als Wahrheiten - Rezension zu "The Journalist"

Sylvia Oldenburg-Marbacher: The Journalist

Die in der Schweiz lebende Autorin Sylvia Oldenburg-Marbacher hat mit dem Polit-Thriller "The Journalist" auf rund einhundert Seiten einen packenden Dokumentationskrimi geschrieben. Der CIA hält gewisse Leute unter Beobachtung. Der Leser wird entscheiden, ob er einen gut gemachten Roman gelesen oder ob man ihm die Realität vor Augen geführt hat »

Rezensionsservice und Autorenvorstellungen

Pressenet - Rezension schreiben

Bücher verkaufen sich nicht von selbst. Wir unterstützen Selbstpublisher und schreiben Rezensionen auch für Verlage. Unser Rezensionsservice bevorzugt Bücher aus den Genres Literatur und Sachbuch. Sie möchten, dass wir eine Rezension für Ihr Buch schreiben und veröffentlichen? Kontaktieren Sie uns jetzt! Infos zu Rezensionen »

Der Specht: Krafttier und rhythmischer Trommler

Krafttier Specht - Buntspecht

Der Specht ist in besonderer Weise für seinen "Job" bestens ausgerüstet. Er hat eine Art eingebauten Stoßdämpfer, der ihn vor Schaden bewahrt. Schließlich nimmt er es mit Baumstämmen auf, um seine Nisthöhlen zu erweitern. Seine rhythmische Musik hat auch viel mit der Partnersuche zu tun. Wenn der Specht aber verstummt, kann dies auch eine Warnung sein »

Richtig sitzen, richtig atmen (Lesetraining Lernhilfe IV)

Was hat das Sitzen und Atmen mit Lernen zu tun?

"Was hat das Sitzen und Atmen mit Lernen zu tun?", fragst du jetzt sicher. Nun, ich möchte nicht, dass du dich beim Lernen verkrampfst, die Fäuste ballst, die Stirn runzelst oder die Zähne zusammenbeißt. Das macht schnell müde, vermindert den Lernerfolg und kann sogar Kopfweh verursachen. Richtiges Sitzen und richtiges Atmen helfen dir, dich zu konzentrieren »

Die Alraune - Heilkraft und Magie der Pflanzen

Alraune oder Mandragora

Kaum eine Pflanze ist mit so viel Legenden und Mythen verwoben wie die Alraune oder Mandragora. Im Mittelalter erzählte man düstere Mären von der Alraune - nämlich, dass sie da wachse, wo ein unglücklicher Verbrecher gehenkt wurde. Wer aber so ein Würzelchen besaß, so hieß es weiter, der werde immer über Geld verfügen. Lesen Sie mehr über die Alraune »

"Schwerdtfegers Rubicon": Eine Herausforderung für den Kommissar

Rezension: Schwerdtfegers Rubicon

Ein Banküberfall mit Geiselnahme - nicht gerade alltäglich. Dieses Szenario allerdings ist von Anfang an anders. Zuerst fällt die kalte Brutalität auf - die Täter sind gerissen, sehr gerissen. Was den Krimi von Heiko Mallau neben der Spannung und dem überraschenden Plot so besonders macht, ist die hervorragend gezeichnete, sehr reale Darstellung der Polizeiarbeit »

Malcolm: Der Pfad zum Kreutzerbruch (Teil IX der Serie)

Der Pfad zum Kreutzerbruch

Es war fast ein wenig unheimlich, sagte sich Mal. Nicht weit hinter ihm gab es Läden und Straßen, auf denen Autos fuhren. Wenn auch wenige. Malcolm konnte sich unter dem "Kreutzerbruch" nichts vorstellen, vielleicht eine Art Steinbruch oder so etwas in der Art. Unschlüssig stand er da und schaute dann nach rechts: Der Pfad führte direkt in einen Wald »

Kontakt mit Echsenwesen und die flache Erde

Universum Sterne Weltall

Sie waren immer überzeugt davon, dass die Erde rund, keineswegs jedoch eine flache Scheibe ist? Dann stolpern Sie über Informationen, die Sie eigentlich für Satire halten könnten. Sie lesen wütend geführte Streitgespräche, und eine ganz spezielle Überheblichkeit von neuen Gläubigen lassen Sie die Augen weit aufreißen, erst vor Staunen, dann vor Entsetzen »

Das Literatur-Onlinemagazin Pressenet sucht weitere Autorinnen und Autoren: Rezensieren Sie Literatur oder schreiben Sie Buchtipps. Berichten Sie über Aktuelles, oder schreiben Sie Fachartikel und Essays. Werden Sie Autor / Autorin bei Pressenet. Informationen: Autor werden

Wenn Sie die Beiträge auf unseren Seiten interessant fanden, freuen wir uns über Ihre Spende. Empfehlen Sie uns bitte auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt
RSS Feed