Pressenet: Fachartikel, Essays und Literatur

Aktuelles Autoren
Billardtische Sport Fun
Bildung Cartoons
Fantasy Horoskop
Fotos kostenlos
Gesundheit Kalender
Kinderecke Krafttiere
Kultur Legenden
Leseproben Leserbriefe
Mobiles Lesen
Literatur Personen
Publikationen
Ratgeber Reisen
Sagen Sudoku
PDF lesen Serien
Tarot Wissen
Unternehmen Wirtschaft
Wunschzettel

Das Team um den Herausgeber Winfried Brumma schreibt Fachartikel, Essays und Rezensionen zu zahlreichen Themenbereichen.

Von Schriftstellern veröffentlichen wir Kurzgeschichten sowie Leseproben (Literatur und Sachthemen).

Profitieren auch Sie von der Reichweite unseres Portals »

Im Schutze des Nebels. Ein Buch des Autors Claudio Gallo

Im Schutze des Nebels: Buchtipp zur spannenden Urban-Fantasy-Geschichte von Claudio Gallo, erschienen im Mondschein Corona Verlag. "Manche Dinge wiederholen sich, wie die Ereignisse der drei Freunde Roderich, Aranolt und Paldwin. Ihre Abenteuer beschäftigen mich schon seit Jahren. Und Zussa? Was ist aus ihr geworden?" weiterlesen »

Krafttiere: Der Luchs

Nicht viele Wanderer können von sich behaupten, dass sie einen Luchs beobachtet haben. Denn die wunderschöne Katze ist ein Meister, was das Verstecken anbelangt. Ihre Heimat hat sie fast überall auf der Welt, wo es Berge, Felsen und Wälder gibt... weiterlesen »

Nur der Tod vergisst. Ein Buch des Autors Peter Hakenjos

Zum Buchhinhalt: Ulf Lahner meldet sich freiwillig zur Waffen-SS. In der Normandie will er in einem Gefecht sterben, wird aber nur am Kopf verletzt. Im Lazarett in Pforzheim muss er die Vernichtung seiner Heimatstadt miterleben, gerät an der Front in englische Kriegsgefangenschaft, aus der er mit drei Kameraden Richtung Südtirol flieht. weiterlesen »

Prostitution in der Ehe. Ein Buch von Inas Mariam Al Naqib

Die Beraterin und Autorin Inas Mariam Al Naqib hat in ihrer psychologischen Praxis mit Frauen zu tun, die Schweres durchgemacht haben. Sie hat Geschichten gehört, die nicht von Liebe und Respekt handeln. Frauen kommen zu ihr, weil sie keinen Ausweg mehr sehen, sich keinen Ausweg vorstellen können, an sich und ihrem Leben verzweifeln. weiterlesen »

Der Pakt zwischen Wolf und Mensch

Wölfe sind im Trend. Und doch war da dieser besondere Kommentar: "Was habt ihr nur immer mit den Wölfen - die sind nur Ungeziefer." Aber was ist mit dem uralten Pakt zwischen Wolf und Mensch? weiterlesen »

Bewusstsein erschafft Frieden. Ein Plädoyer von Ralf Wendling

Der Autor Ralf Wendling stellt zur Debatte: Wer zieht die Grenzen? Wer erschafft Feindbilder? Wer hat das Bedürfnis, ständig aufzurüsten und durch maßlosen Druck anderen seinen Willen aufzuzwingen? Anzeichen von Schwäche, Minderwertigkeit, Zeichen von Habgier...? weiterlesen »

Die Opfer der Nazidiktatur bekommen eine Stimme

Der Autor Peter Hakenjos fragt: Warum sollen gerade wir verantwortlich sein, die wir den Zweiten Weltkrieg weder miterlebt noch erlitten haben? Unsere Väter und Großväter konnten nicht reden. Tun wir es für sie... weiterlesen »

Die Wölfe kommen zurück

Die Wölfe kommen zurück. Die Tierschützer sind glücklich darüber, die Jäger nicht. Und schon geht die Angst vorm bösen Wolf um. Hier und da wird einer gesichtet. Aber selten ist das wirklich ein Wolf. weiterlesen »

Vernarrt in eine Diebin. Ein Roman von Thomas Schmidt

Der Ende 2013 erschienene Liebesroman "Vernarrt in eine Diebin" des Autors Thomas Schmidt erzählt von der Berliner Jöre Franziska und dem Redakteur Torsten Rübesam. Franziska ist der Prototyp frecher Frauen, der die Männer als Werkzeug benutzt. weiterlesen »

Die Magie der Bäume: Die Lärchen

Fragt man jemanden nach Nadelbäumen, kommen spontan Namen wie Tannen oder Fichten, vielleicht Kiefern. Die Lärchen werden wohl seltener genannt, weil sie sommergrüne Nadelbäume sind. Das bedeutet, dass sie ihre Nadeln vor dem Winter abwerfen und so in der kalten Jahreszeit nicht als Nadelbaum auffallen. weiterlesen »

Der frohe Philosoph. Gedichte zur Herzensbildung

"Ist die Welt so, wie wir sie uns vorstellen?", fragt der Autor Johann Convent. "Warum gibt es so viel unnötiges Leid und wie finden wir einen individuellen Weg zu innerem Frieden?" Der Gedichtband "Der frohe Philosoph" von Johann Convent blickt hinter die Kulissen der Realität und schaut über den Tellerrand der erlernten Ich-Identifikation. weiterlesen »

Ich war der dritte Mann. Ein Geständnis

K erfuhr niemals etwas Wichtiges. Er kannte keine Codes, keine Termine und keine Treffpunkte. Er hatte, als er mit dem Ding unter dem Arm vor mir herlief, kaum die Hälfte der Kameraden gesehen. Aber das wusste er nicht. Er war scharf auf Aktion. Als ich dann erfuhr, wofür der Kommandant den Klugscheißer brauchte, machte ich dicht. weiterlesen »

Buchtipp: Misshandelt, verraten und verkauft. Eine Autobiografie

In seiner Anfang 2015 erschienenen Autobiografie erzählt der Autor Hans-Joachim Schmidt über seine Kindheit und Jugend in der DDR. Diese gesamte Zeit (18 Jahre) verbrachte er in zahlreichen Heimen. Was Hans-Joachim Schmidt alles erleiden und erdulden musste, erfährt der Leser in seinem erschütternden Zeitdokument. weiterlesen »

Eine Kurzübersicht der aktuellen Beiträge finden Sie hier »

Impressum und Kontakt