Taschenbücher und E-Books lesen

Neue Rezensionen, Essays und Leseproben

Wir schreiben über Literatur und veröffentlichen Fachartikel

"Smergs". Horrorgeschichte von Achim Hildebrand

Rund ein Dutzend gruselige Geschichten enthält die Horror-Anthologie "Zwielicht Classic, Band II" des Herausgebers Michael Schmidt. Dabei auch die makabre Story "Smergs" des Autors Achim Hildebrand. Smergs sind Mikrowesen, die sich in der Wohnung der jungen Claudia breitmachen. Während die Frau putzsüchtig ist, brauchen die Smergs den Schmutz, um existieren zu können. Wer wird wen da wohl bekämpfen?

"Die Hunde des Todes". Fantasy von Anke Kaminsky

Teenager Jade Danes scheint ein ganz normales Mädchen zu sein wie viele in ihrem Alter auch. An der Highschool ist sie als Außenseiterin abgestempelt und wird von den anderen Schülern auch schon mal übel schikaniert. Doch den Abend des Schulballs, zu dem sie vom Schulsprecher eingeladen wird, erlebt sie anders als erwartet, denn plötzlich begegnen ihr totenbleiche Geister aus der Anderswelt.

"Die Vigilanten". Beste Science-Fiction von Giuseppe Alfé

Liegt der Schlüssel zur Lösung des Rätsels um die Glooms in der Verbotenen Zone verborgen? Diese Frage stellt sich Captain Miles, der mit seiner Crew und dem Protagonisten Solijon eine gefährliche Reise in das Ungewisse startet. Aber die Glooms, die mehr als dunkle Absichten verfolgen, greifen das Raumschiff Sernia Black an und bringen nicht nur die Mannschaft in Gefahr, sondern auch die Menschheit.

Rezension zu "Ainias Geheimnis". Ein Themiskyra-Roman

Ein äußerst interessantes Bild der Amazonen beschreibt die Autorin Dani Aquitaine in ihrer modernen Saga "Ainias Geheimnis". Bis in unsere Zeit überlebt die Welt der Amazonen; mit ihren Pferden existieren sie unerkannt und unentdeckt auf einem verlassenen Industriegelände. Doch dann verliebt sich die junge Ainia und sie gerät in den Sog einer anderen Welt mit Partys, Smalltalk und Eifersüchteleien.

Entdecken Sie weitere Themen in mehr als 3.000 Beiträgen! Nutzen Sie die Suchfunktion:

Ironie und böser Humor schützen nicht vor Tiefgang

Die Bochumer Lesebühne "Wir müssen r3den" startete Mitte 2017 mit dem Rockpoeten Marock Bierlej, der Poetin Felicitas Friedrich und dem Romanautor Tim Szlafmyca. Neben guten Texten werden Musik und Gesang geboten. Nach einjährigem Jubiläum der Lesebühne ist nun die erste Anthologie unter dem Titel "Wir müssen lesen" erschienen.

"Mit gebrochenen Flügeln". Eine ergreifende Novelle

Eine ergreifende Geschichte, frei nach einer wahren Begebenheit, ist die Mitte 2018 erschienene Erzählung der Autorin Lucy Blohm: In "Mit gebrochenen Flügeln" wird über das Schicksal zweier junger Frauen berichtet, die sich im November 1938, zur Zeit des Nürnberger Pogroms, aus den Augen verlieren. Wird Marie ihre Freundin Hanna wiederfinden?

Unser Service: Wir schreiben Rezensionen

Bücher verkaufen sich nicht von selbst. Rezensionen schreiben wir für ausgewählte Genres (Literatur und Sachbuch) und stellen diese Bücher in unserem Online Literaturmagazin vor. Wir fördern Selfpublisher und schreiben Rezensionen auch für Verlage. Sie möchten, dass wir eine Rezension für Ihr Buch schreiben? Kontaktieren Sie uns jetzt!

Der historische Roman: "Unnachgiebig" (Buchtipp)

Um Liebe und Widerstand im Zweiten Weltkrieg geht es in dem historischen Roman der Autorin Marion Kummerow, der auf einer wahren Geschichte basiert: Zwei Menschen kämpfen im dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte um ihr persönliches Glück und entscheiden sich dazu, gegen die eigene Regierung mutig in den Krieg zu ziehen.

"Wenn bei Capri": Ein Capri-Krimi von C. Harry Kahn

Die Blaue Grotte auf Capri ist ein Magnet für viele Urlauber. Für einen aufwendigen Reiseprospekt sollen die Starfotografen John Watson und Sally Potter Bildmaterial zu dieser malerischen Attraktion liefern. Doch plötzlich finden sich Sally und John in einem Komplott größeren Ausmaßes wieder, in dem es nicht nur um geraubte Museumsschätze geht.

Fantasy meets Humor: Ein Buch wie eine Achterbahn

Au weia! Wenn das mal gutgeht: Ein Typ namens Bratzke bekommt ein Fax von Gott und soll die Welt mal nebenbei retten. Der schräge, humorvolle Fantasy-Roman des Autors Mikael Lundt ist 2018 unter dem Titel "Die Weltengang-Maschine: Bernd Bratzke und das Fax von Gott" erschienen und strapaziert die Lachmuskeln gewaltig. Lundts Roman gibt es als Taschenbuch (ca. 220 Seiten) sowie als E-Book.

Besondere Ereignisse: "Gedanken im Fluss der Zeit"

Die zwei Bände der 2018 erschienenen Sachbuchreihe "Gedanken im Fluss der Zeit" ("Gegen den Strom" und "Stolpersteine") sind in der Form eines fiktiven Tagebuches gehalten und enthalten unkonventionell aufgereihte Gedanken, die eine intensive Sicht auf Erlebnisse, Beobachtungen und besondere Ereignisse erlauben.

"Der Orden der vergessenen Seelen" | Urban Fantasy

Der Autor Jan Uhlemann ist bekannt für seine spannenden Bücher. Neben Thrillern schreibt er Mystery-Romane, und seine Urban-Paranormal-Fantasy-Serie "Der Orden der vergessenen Seelen" liegt nun in vier Teilen vor, dazu in einem 400 Seiten starken Sammelband: Barbara, eine angehende Studentin, entdeckt ihre übernatürlichen Kräfte, als sie bei einem Überfall einem überlegenen Gegner entkommt.

Neue Buchtipps und Leseproben

"Kalte Herzen": Wie heilt man ein gebrochenes Herz?

Über die Problematik einer narzisstisch-manipulativen Beziehung schreibt die Autorin H.A. Leuschel in ihrem 320 Seiten starken Buch "Kalte Herzen". In fünf fiktiven Novellen erzählt Leuschel, was passiert, wenn Menschen von einem manipulativen Partner zerrüttet werden. Es gehört viel Mut dazu, die Vergangenheit aufzuheben und das Bild in einem neuen Licht zu betrachten.

Der Lauch: Das grüne Wundergemüse

Dem Lauch (oder auch Porree) sagt man eine gute Wirkung auf die Gesundheit nach. Diese magische Pflanze, die nicht nur ein einfaches Suppengemüse ist, kam im Mittelalter vom Mittelmeerraum in den Norden Europas und enthält eine Reihe von wichtigen Inhaltsstoffen wie die Vitamine C und K, Mangan, Beta-Carotin oder auch Alliin. Kurzum: Der Lauch ist unverzichtbar und sollte ein Hauptbestandteil der Verpflegung sein!

Vom leisen Verdacht zur schrecklichen Gewissheit

Der tiefgründige Debütroman des Autors Michael Leuchtenberger hat es in sich: In "Caspars Schatten" kämpfen die Menschen um ihr nacktes Leben, weil ebendieser Caspar glaubt, zwei völlig fremde Welten miteinander verbinden zu können. Es wäre kein Top-Thriller, wenn Caspar es gelingen würde, diese Welten auch kontrollieren zu können. Doch so manches funktioniert da nicht mehr.

Horror von Malte S. Sembten: "Blind Date"

Hier stellen wir euch eine Horrorgeschichte aus dem ersten Band der beliebten Anthologiereihe "Zwielicht Classic" vor: Die düstere Kurzgeschichte, die sich um Jack the Ripper dreht, liegt in der fernen Zukunft. Eine Frau soll den Serienmörder per Zeitreise aufsuchen und verführen, denn ein Auftraggeber möchte Nachwuchs von dem Ripper höchstpersönlich. Doch dann gibt es Probleme.

Weitere Beiträge, Buchtipps und Rezensionen
Zur Kurzübersicht der aktuellen Beiträge

Das Literatur-Onlinemagazin Pressenet sucht weitere Autorinnen und Autoren: Rezensieren Sie Literatur oder schreiben Sie Buchtipps. Berichten Sie über Aktuelles, oder schreiben Sie Fachartikel und Essays. Werden Sie Autor / Autorin bei Pressenet. Informationen: Autor werden

Sponsoren und Investoren

Neue Rezensionen, Essays und Leseproben: Wenn Sie die Informationen auf diesen Seiten interessant fanden, freuen wir uns über einen Förderbeitrag. Empfehlen Sie uns auch gerne in Ihren Netzwerken. Herzlichen Dank!

Zu den Archiven (Auswahl): Rezensionen II | 2018 II | 2017 II | Ratgeber II | Fantasy II | Sagen III | 2016 IV | 2015 V | 2014 VI | 2013 XI | 2012 XI | 2011 XIV | 2010 XI | 2009 XI

Nach oben Sitemap Impressum
Datenschutz RSS Feed

Hinweis: Diese Webseite kann Werbeanzeigen und Werbeeinblendungen oder eingebundene Links von Diensten und Inhalten Dritter enthalten. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.