Pressenet: Fachartikel, Essays und Literatur

Neue Rezensionen, Essays und Leseproben

Wir schreiben über Literatur und veröffentlichen Fachartikel

Fantasy-Romance: "Wolf - Under your Skin" von Ellen Hunter

Fantasy Romance Leseprobe

In der romantisch phantastischen Liebesgeschichte der Autorin Ellen Hunter geht es um die junge Ruby, die dem geheimnisvollen Josh begegnet. Zunächst einmal befreit die mutige Ruby ihn aus einer kniffligen Situation, und nur wenig später wird sie sich in ihn verlieben. Aber seine blauen Augen täuschen: unter seiner Haut lauert ein Werwolf. Spannung pur auf 479 Seiten »

"Golf Putting Green": Ein Golfspielgerät auf Herz und Nieren getestet

Golfspiel mit dem Golf Putting Green

Nicht nur beim Golfspiel sind mehrere Millionen von Spiel-Kombinationen auf dem Grün möglich, sondern auch beim Putten, dem richtigen Einlochen also, bei dem der Ball zum Loch rollen muss. Der deutsche Hersteller "4 ProGo" hat nun ein Gerät entwickelt, das man zuhause als Trainings- und Übungsgerät verwenden kann. Wir durften das "Golf Putting Green" auf Herz und Nieren testen »

Nutzen Sie unsere Suchfunktion:

Service für Autorinnen und Autoren: Wir schreiben Rezensionen

Pressenet - Rezension schreiben

Bücher verkaufen sich nicht von selbst. Rezensionen schreiben wir für ausgewählte Genres (Literatur und Sachbuch) und stellen diese Bücher in unserem Online Literaturmagazin vor. Wir fördern Selfpublisher und schreiben Rezensionen auch für Verlage. Sie möchten, dass wir eine Rezension für Ihr Buch schreiben und veröffentlichen? Kontaktieren Sie uns jetzt! »

Das Mädchen ohne Namen hat ein Kopfproblem (Leseprobe)

Kurzgeschichten: Anthrazit

Das Erstlingswerk "Anthrazit" des jungen Autors Lucas Friedrich lässt den Leser in eine Welt voller Schatten abtauchen. Dabei zeichnen sich die sechzehn tiefgründigen Erzählungen durch eine hohe sprachliche Qualität aus. Der Autor lässt Jack the Ripper durch New York spazieren oder einen Teddybären zum Leben erwachen. Und das Europa der nahen Zukunft ist zerfallen »

Kommunikation und Umwelt: Warum Krafttiere wichtig sind

Mit Krafttieren kommunizieren

Auch wenn es ihnen nicht bewusst ist, kommunizieren die meisten Menschen immer noch auf einer bestimmten Ebene mit ihrer biologischen Umwelt. Die bevorzugten Motive der urzeitlichen Menschen waren Tiere. Wir haben von unseren Ahnen gelernt: Noch heute ist unsere Kleidung mit Tierbildern dekoriert oder auf dem Schmuck zu sehen. Es ist niemals falsch, sich mit Tieren zu beschäftigen »

Kriminovelle von Claudio Ruggeri: "Der Schatten des Segugio"

Kriminovelle: Der Schatten des Segugio

Claudio Ruggeri, ein junger italienischer Autor, widmet sich seit vielen Jahren dem Krimigenre. In seiner 2012 erschienenen Kriminovelle (2018 von Pia-Felicitas Hawle ins Deutsche übersetzt) muss Kommissar Germano in einem Doppelmord ermitteln. Ausgehend von einer Leiche im Wald entspinnt sich ein atemberaubender Kriminalfall. Der Kommissar erlebt eine Nacht des Schreckens »

Der Harz: Zwischen Wintervergnügen und Hexenromantik

Rundfahrt durch den Harz

Begleiten Sie uns auf einer Rundreise durch die wilde, romantische Berglandschaft des Nationalpark Harz. Dieser Bergwald ist wie geschaffen für Gesundheitsurlauber und Sportbegeisterte. Rund um den legendären Hexenberg, dem 1141 Meter hohen "Brocken", besuchen wir die Orte Ilsenburg, Thale, Trautenstein, Sankt Andreasberg, Bad Lauterberg, Herzberg sowie Bad Grund »

Dramatische Erzählung von Robin Bade: "Komandir brigady"

Dramatische Erzählung: Komandir brigady

Sowjetunion: Es ist nicht leicht, in diesem Land zu leben, in dem Stalin die Menschen in eisernem Griff hat. Ein neuer Kommandant fährt mit zwei Arbeitern im Sommer 1938 in das gefürchtete Sibirien. An seinem neuen Standort angekommen, einem verwahrlosten Stützpunkt, lernt Mischa, der Kommandant, ein Grauen kennen, das dem des Krieges in nichts nachsteht (Rezension) »

Juan Meyerholz Vivanco: "Ein Chilene zu viel in Deutschland"

Buchtipp: Ein Chilene zu viel in Deutschland

Lateinamerikanische Literatur des Autors Juan Meyerholz Vivanco: Chile und Deutschland sind seine Heimatländer. In beeindruckenden Worten erzählt er präzise über Erlebnisse und Begegnungen aus seiner Kindheit und Jugend, sowie über seine Erfahrungen in der Arbeitswelt. Die Pinochet-Diktatur bewog Meyerholz Vivanco schließlich, seine deutschen Wurzeln zu erforschen »

Erlebnisse und besondere Ereignisse: "Gedanken im Fluss der Zeit"

Winfried Brumma: Gedanken im Fluss der Zeit

Anfang 2018 gelangte die Sachbuchreihe "Gedanken im Fluss der Zeit" zur Veröffentlichung. Die zwei Bände ("Gegen den Strom" und "Stolpersteine") sind in der Form eines fiktiven Tagebuches gehalten und enthalten unkonventionell aufgereihte Gedanken, die eine intensive Sicht auf Erlebnisse, Beobachtungen und besondere Ereignisse erlauben: Gedanken im Fluss der Zeit »

Die Autorin Olivia Monti und ihr Kriminalroman "Der Pflegefall"

Kriminalroman von Olivia Monti: Der Pflegefall

In der Villa Brunt herrscht eine makabre Stimmung: Das lange Warten auf den Tod erbittert den alten Herrn Brunt. Dem mürrischen Alten wird vorgeworfen, sich einst an einem jungen Mädchen vergangen zu haben. Brunts Pflegerin Anna ist sich nicht sicher, ob sie zur Polizei gehen soll, denn einige Menschen wollen den Alten umbringen. Hat der Alte es verdient, vergiftet zu werden? »

"Erste Person Singular": Erzählband der Autorin Cristiana Pivari

Buchtipp: Erste Person Singular

In zehn Erzählungen der italienischen Autorin Cristiana Pivari werden alte und junge Personen, Asylsuchende und Geschlagene, Kranke und Gesunde und sogar ein Embryo porträtiert. Auf diese Weise lernt der Leser zahlreiche Perspektiven des Lebens einzunehmen und Rollen zu hinterfragen. Die italienische Ausgabe dieses Buches wurde bereits mit dem Elsa-Morante-Preis ausgezeichnet »

Das Literatur-Onlinemagazin Pressenet sucht weitere Autorinnen und Autoren: Rezensieren Sie Literatur oder schreiben Sie Buchtipps. Berichten Sie über Aktuelles, oder schreiben Sie Fachartikel und Essays. Werden Sie Autor / Autorin bei Pressenet. Informationen: Autor werden

Neue Rezensionen, Essays und Leseproben: Wenn Sie die Beiträge zu Literatur interessant fanden, freuen wir uns über Ihre Spende. Empfehlen Sie unsere Buchtipps auch in Ihren Netzwerken (z. B. Twitter, Facebook oder Google+). Herzlichen Dank!

Nach oben Sitemap
Impressum & Kontakt
RSS Feed